BlüRä-20151015 : Abutilon spec.

Baumrätsel

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

BlüRä-20151015 : Abutilon spec.

Beitrag von pgs »

Hallo Rätselfreunde,

heute ist mir in einem Vorgarten der Karlsruher Weststadt eine Kübelpflanze mit wunderschönen gelben Blüten und wechselständigen, wenigen herzförmigen und vielen drei- bis fünflappigen gezähnten Blättern aufgefallen.

Was könnte das wohl sein?

Lösungsvorschläge bitte per PN
Dateianhänge
Hier eine Blüte in Großaufnahme mit Blättern
Hier eine Blüte in Großaufnahme mit Blättern
WP_20151015_001a.jpg (160.08 KiB) 3260 mal betrachtet
Zuletzt geändert von pgs am 20 Okt 2015, 20:36, insgesamt 2-mal geändert.
beste Grüße von Holger/PGS

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Anke/menkontre hat die Gattung und Vermutungen zu zwei Arten und deren Hybriden genannt.
Beim derzeitigen eigenen (Un-)Wissensstand genügt mir die Gattung als Lösung.
Gratuliere!

Stefan hat die Gattung ebenfalls genannt und will sich für eine bestimmte Art oder Sorte noch nicht festlegen ;-) BRAVO!
beste Grüße von Holger/PGS

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Vielleicht lässt sich Art oder Sorte mit Hilfe dieses zweiten Fotos besser bestimmen.

FÜR DIE LÖSUNG GENÜGT NACH WIE VOR DIE GATTUNG!
Dateianhänge
Stämmlinge, Äste, Zweige und Blattformen der gesuchten Topfpflanze
Stämmlinge, Äste, Zweige und Blattformen der gesuchten Topfpflanze
WP_20151015_003s.jpg (92.98 KiB) 3229 mal betrachtet
beste Grüße von Holger/PGS

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Dieter/Spinnich hat die Lösung ebenfalls gefunden. Gratuliere!
beste Grüße von Holger/PGS

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Bee hat das Rätsel vor lauter Pilzen erst jetzt entdeckt und natürlich adäquat gelöst. Gratulation!

Heute am frühen Nachmittag bin ich nochmal zu dem Vorgarten gegangen wo ich die Topfpflanze gestern fotografiert hatte. Und siehe da, sie war verschwunden. Wohl schon zum Überwintern hereingeholt.
Neue Fotos kann ich jetzt also nicht mehr machen, aber ich habe noch eines von gestern, das ich noch nicht gezeigt hatte:
Dateianhänge
noch ein Foto von gestern: Blütenknospen, Blüten, Blätter, Zweige...
noch ein Foto von gestern: Blütenknospen, Blüten, Blätter, Zweige...
WP_20151015_002s.jpg (84.54 KiB) 3190 mal betrachtet
beste Grüße von Holger/PGS

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Für Rätselfreunde die bisher noch keinen Ansatzpunkt fanden:

Beitrag von pgs »

HINWEISE: Der gesuchte Strauch gehört zu der großen Familie Malvaceae und zu deren Unterfamilie Malvoideae, in der sich z.B. auch die Gattungen Malva und Hibiscus befinden.
beste Grüße von Holger/PGS

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Willfried/Yogibaer hat die Lösung gefunden! BRAVO!
beste Grüße von Holger/PGS

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Frank/LCV kann ich nun auch herzlich gratulieren! Er kam wohl erst gestern wieder von einer Reise zurück.
beste Grüße von Holger/PGS

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Bis Dienstag-Abend darf noch gerätselt werden! Nach 20 Uhr kommt dann die Auflösung.
beste Grüße von Holger/PGS

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Tom/tormi hat die richtige Gattung erkannt. Gratuliere!
beste Grüße von Holger/PGS

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

AUFLÖSUNG: Abutilon, Schönmalve oder (ziemlich unpassend!) "Zimmerahorn", heißt die Gattung des gesuchten Strauches.

Eine sichere Bestimmung von Art, Hybride?, Sorte war mir bisher nicht möglich. Zwei der vielen Möglichkeiten:

Es gibt eine Neuseeländische Website, auf der eine Art beschieben und in Bildern gezeigt wird, bei der die gelbe Blüte sehr gut mit der hier fotografierten übereinstimmt:
Abutilon pictum Die Blätter passen da weniger gut!

Hybride unbekannter Zusammensetzung mit Sortennamen, wie
Abutilon x hybridum Luteus passen ebenfalls sehr gut mit der Blüte und etwas besser auch mit den Blättern, so dass wohl eine solche Kulturform wahrscheinlicher ist.

Danke an alle die mitgespielt und oft selbst Websiten angegeben haben! In der Überschrift gebe ich nur Abutilon spec. an.

Am Sonntag nachmittag habe ich den Besitzer des Hauses angerufen, der die Schönmalve als Topfpflanze im Vorgarten stehen hatte. Mit Straße und Hausnummer lässt sich ja die Telefonnummer finden, wenn sie im Telefonbuch steht. Leider konnte er mir auch nichts Genaueres über die Art oder Sorte sagen.
Er sagte mir, dass diese, hier nicht winterfeste, gelbblühende Schönmalve von März/April bis Oktober immer wieder Blüten trägt!
Er habe die Pflanze jetzt ins Kalthaus gestellt.
beste Grüße von Holger/PGS

Spinnich
Beiträge: 2929
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Beitrag von Spinnich »

Hallo

diesen Link zu Malvaceae (incl. Abutilon Gallery) habe ich gerade wieder in meiner Linksammlung ausgegraben.
Abutilon Gallery


Übrigens finde ich Zimmerahorn nicht gar so unpassend und vergleichbar mit dem Namen Zimmerlinde (Sparrmannia), auch ein Malvengewächs. Sicher passender als Enzianstrauch oder Kartoffelbaum für Lyccianthes rantonnetii (syn. Solanum rantonnetii)

Gruß Spinnich :wink:
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Zum Trivial-Namen "Zimmerahorn", englisch auch "Indian Mallow" und "Flowering Maple":
Erstens sehe ich so gut wie keine Ähnlichkeiten zu den stets gegenständig stehenden Ahorn-Blättern: Abutilon hat wechselständige Blätter!
Dass die Blattformen gelegentlich auch ein wenig nach einzelnen Ahornarten aussehen können ist einfach zu dünn!! (Bei der "Zimmerlinde" Sparrmannia ist die Ähnlichkeit mit typischen Lindenblättern viel deutlicher!)
Zweitens sind die Blüten, die ja für Abutilon als Zierstrauch besonders wichtig sind, so gänzlich anders als Ahornblüten, dass die Bezeichnung "Zimmerahorn" wirklich einer Irreführung nahekommt.
Drittens ist es offensichtlich nicht nur eine Zimmer-Pflanze!

Also meine Empfehlung für den deutschen Trivial-Namen: Schönmalve und BITTE NICHT MEHR "ZIMMERAHORN".

Danke für den Link mit den schönen Fotos.
beste Grüße von Holger/PGS

Antworten