Unbekannter Laubbaum/Strauch ---> Pistacia lentiscus

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
alauda
Beiträge: 3
Registriert: 21 Sep 2015, 12:35
Wohnort: Arlesheim, Schweiz

Unbekannter Laubbaum/Strauch ---> Pistacia lentiscus

Beitrag von alauda »

Fotografiert habe ich den Strauch im September in Korsika, am Wegrand, trockener Standort. Könnte es eine Art Lorbeer sein?
Dateianhänge
DSCN04841.jpg
DSCN04841.jpg (457.16 KiB) 1544 mal betrachtet

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6198
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo alauda,
nein kein Lorbeer;
das ist Pistacia lentiscus.
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo Stefan,

woran hast du den Unterschied zwischen P. lentiscus und P. terebinthus ausgemacht? Ich kenne letztere von meinen Ausflügen nach Südfrankreich, habe mich aber noch nicht umfassend damit beschäftigt.
LG Nalis

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4829
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Hallo,
die Antwort darf ja auch vielleicht von mir kommen:
man erkennt das hier an der geflügelten Blattrhachis (= P. lentiscus), solllte auch paarig gefiedert sein (ist manchmal etwas verschoben) und ist immergrün.

P. therebinthus ist sommergrün, hat keine geflügelte Rhachis und unpaarig gefiederte Blätter. Meiner Meinung nach (bei meinen span. Funden) sind da die Fiederblättchen auch etwas größer und nicht so abgerundet.

Problematisch kann das Ganze werden, wenn in dem Gebiet beide Arten vorkommen, die können nämlich bastardisieren.
Ergebnis: halb-immergrün, etwas geflügelt und Blätter mal so, mal so. Im Einzelfall also nicht immer so leicht zu entscheiden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Mastixstrauch
https://de.wikipedia.org/wiki/Terpentin-Pistazie

Hier ein span. Text über die Hybride Pistacia x saportae:
http://ichn.iec.cat/Bages/arbusts/Imatg ... portae.htm
http://ichn.iec.cat/Bages/arbusts/Imatg ... slacia.htm (P.lentiscus)
http://ichn.iec.cat/Bages/arbusts/Imatg ... guerol.htm (P. therebinthus)
Viele Grüße von bee

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo Bee,

hab besten Dank. Dann freue ich mich schon auf die nächsten Ferien....(sowieso)
LG Nalis

Antworten