Lieblingsbaum Rheinauen bei Karlsruhe ---> Populus nigra

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
papilotte
Beiträge: 3
Registriert: 05 Sep 2015, 14:43
Wohnort: Karlsruhe

Lieblingsbaum Rheinauen bei Karlsruhe ---> Populus nigra

Beitrag von papilotte »

Hallo,
ich bin Neu hier und finde diese Seite super.
Wir sind gerne in der Natur (Natur- und Makrofotografie).

Ganz in unserer Nähe haben wir ein versteckten Weg entdeckt, dieser befindet sich in den Rheinauen und ist auch mehrmals im Jahr mit Hochwasser geflutet.
Dort gibt es ein imposanten Baum, bestehend aus einen oder sind es mehrere Bäume in einem verwachsen?
Mich würde zu gerne interessieren, was für ein Baum es ist. Dieser hat magische Anziehungskräfte. Schwarz Pappel?
Dateianhänge
würde gerne noch 2 Fotos mehr einfügen, geht wohl nicht, oder?
würde gerne noch 2 Fotos mehr einfügen, geht wohl nicht, oder?
20150737.jpg (316.71 KiB) 1650 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8901
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo,

Populus nigra ist unwahrscheinlich. Aber man müsste zumindest eine Nahaufnahme oder Scan eines Blattes haben, um mehr sagen zu können.

Gruß Frank

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Hallo Papilotte, willkommen bei Baumkunde. Ich wohne auch in KA und weiß, dass es drei Populus nigra in den Rheinauen als Naturdenkmale geben soll. Siehe "Liste der als Naturdenkmal geschützten Bäume in Karlsruhe".
Diese drei wollte ich mir schon länger mal ansehen, habe es aber bisher noch nicht geschafft. Einen Link zu der Liste kann jetzt leider mit meinem Handy nicht setzen. Aber man findet ihn unter "Ginkgo im Ehrenhof des KIT".
Dort unter "Nr. 73 Drei Schwarzpappeln, eine Eiche, Distrikt Rappenwört, Abteilung 4."
Zuletzt geändert von pgs am 05 Sep 2015, 23:23, insgesamt 2-mal geändert.
beste Grüße von Holger/PGS

Andreas75
Beiträge: 3923
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Andreas75 »

Alle erkennbaren Anzeichen sprechen bis jetzt für eine Schwarzpappel =)!
Mit einem scharfen detaillierten Blatt und diesjährigen Langtrieb kann die Bestimmung perfekt werden.

papilotte
Beiträge: 3
Registriert: 05 Sep 2015, 14:43
Wohnort: Karlsruhe

Blatt Foto

Beitrag von papilotte »

Danke, Super nett hier.
jetzt mal ein Blatt Foto. Hätte noch den Stamm in Nahaufnahme und ein Blatt direktam Baum.
Kann ich diese zusammen an den Beitrag anhängen?
Dateianhänge
Blatt
Blatt
20150740.jpg (96.12 KiB) 1610 mal betrachtet

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Ja, du kannst auch mehrere Bilder in einem Beitrag anhängen. Nicht beliebig viele, aber drei bis vier sollte gehen. Nicht als EIN Attachment aber als mehrere nacheinander.
Steht der Baum in Rappenwört?
beste Grüße von Holger/PGS

papilotte
Beiträge: 3
Registriert: 05 Sep 2015, 14:43
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von papilotte »

@pgs
der Baum steht in Dettenheim
Dateianhänge
Baumrinde
Baumrinde
20150738.jpg (107.34 KiB) 1588 mal betrachtet

Andreas75
Beiträge: 3923
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Andreas75 »

Blatt sieht auch gut aus. Wenn jetzt die diesjährigen Langtriebe noch rund ohne Längsleisten sind, dürfte die Schwarzpappel ziemlich sicher sein :).

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Ah, das ist rund 20 km nördlich von KA.

Aber in den Rheinauen findet man überall vereinzelt noch alte Schwarzpappeln, die ja sehr selten geworden sind, wenn man die Pyramidenpappel, (P. nigra, Italica) nicht dazu zählt.
beste Grüße von Holger/PGS

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8901
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo,

es scheint ja tatsächlich eine Schwarzpappel zu sein. Könntest Du mal über Google Maps die genauen Koordinaten ermitteln? Ich denke, der Baum wäre etwas für das Register. Sollte dann vermessen werden.

Gruß Frank

Antworten