Maulbeerbaum? ---> Morus nigra

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Peppa
Beiträge: 5
Registriert: 02 Aug 2015, 12:23

Maulbeerbaum? ---> Morus nigra

Beitrag von Peppa »

Hallo,

wir haben vor zwei Jahren einen Baum gekauft und diesen bei uns im Garten gepflanzt.
Der Baum soll ein auf Hochstamm gezogener Maulbeerbaum sein.

Nun sieht dieser aber komplett anders aus, als der den wir in der Baumschule damals angeschaut haben.

Handelt es sich hier um einen Maulbeerbaum? Wenn ja, um welche Sorte???

Danke für eure Hilfe!

Lg Peppa

Peppa
Beiträge: 5
Registriert: 02 Aug 2015, 12:23

Beitrag von Peppa »

Blätter
Dateianhänge
DSC_2924_20150802124919689.jpg
DSC_2924_20150802124919689.jpg (233.62 KiB) 4326 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10270
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Ich würde schon sagen, Morus sp.

Bei der Familie Moraceae sind die Blätter sehr variabel, wie man auch beim Feigenbaum sieht. Da können an einem Zweig sehr unterschiedlich geformte Blätter zu finden sein. Ich hoffe, Du hast einen Morus nigra gekauft, da die Früchte deutlich besser als vom Morus alba schmecken. Es gibt noch den Morus rubra aus den nördlichen USA und Canada, aber der ist eher unwahrscheinlich. Nur mit diesen Fotos möchte ich mich nicht festlegen.
Wenn die Blätter auf der Oberseite rau sind, dürfte es M. nigra sein, bei glatten Blättern M. alba. Am Geschmack der Früchte kann man es besser erkennen, aber so weit ist der Baum wohl noch nicht?
Zuletzt geändert von LCV am 02 Aug 2015, 13:05, insgesamt 2-mal geändert.

Peppa
Beiträge: 5
Registriert: 02 Aug 2015, 12:23

Beitrag von Peppa »

Blätter
Dateianhänge
DSC_2926_20150802124950470.jpg
DSC_2926_20150802124950470.jpg (248.71 KiB) 4325 mal betrachtet

Peppa
Beiträge: 5
Registriert: 02 Aug 2015, 12:23

Beitrag von Peppa »

Krone
Dateianhänge
DSC_2921_20150802125017628.jpg
DSC_2921_20150802125017628.jpg (277.64 KiB) 4323 mal betrachtet

Peppa
Beiträge: 5
Registriert: 02 Aug 2015, 12:23

Beitrag von Peppa »

Die Blätter sind glatt!

Danke für die Info!

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6444
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Die Blätter sehen nach Morus alba aus!
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

AndreasG.
Beiträge: 3059
Registriert: 10 Jun 2007, 14:08
Wohnort: Vogtland

Beitrag von AndreasG. »

Heute habe ich mal die Kamera dabei gehabt. Auf dem Nachhauseweg komme ich an zwei Morus nigra vorbei.
Maulbeeren ohne Ende, und das seit über einem Monat.
Anfangs sah ich dort noch ein paar Vögel, vor allem Wildtauben, bei der Ernte, aber die haben sich wohl auch überfressen.

Der Geschmack ist bei sonnigem Wetter deutlich besser.
Dateianhänge
Die zwei rechten Früchte stammen von einem anderen Baum als die linken. Sie sind im Durchschnitt minimal größer.
Die zwei rechten Früchte stammen von einem anderen Baum als die linken. Sie sind im Durchschnitt minimal größer.
DSCN0769.JPG (123.16 KiB) 4250 mal betrachtet
Die Stadtreinigung wird wohl Überstunden schieben müssen.
Die Stadtreinigung wird wohl Überstunden schieben müssen.
DSCN0768.JPG (162.93 KiB) 4250 mal betrachtet
Aber es kommt ständig was nach.
Aber es kommt ständig was nach.
DSCN0767.JPG (160.95 KiB) 4250 mal betrachtet
Der Boden ist voller vertrockneter Früchte.
Der Boden ist voller vertrockneter Früchte.
DSCN0765.JPG (258.6 KiB) 4250 mal betrachtet

Antworten