Carpinus und natürlich keine Pterocarya!

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, tormi

Antworten
Spinnich
Beiträge: 1867
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Carpinus und natürlich keine Pterocarya!

Beitrag von Spinnich » 20 Jul 2015, 18:26

Hallo Baumfreunde,

Da hatte ich wohl gerade die falsche Brille auf, wie mir Rolf gerade dankenswerterweise klar gemacht hat.
Spätestens am Laub hätte man stutzig werden müssen, wen mir schon nicht aufgefallen war, dass die Flügelchen anders als bei Pterocarya gelappt und nicht einteilig sind.
Mich hat der Wuchs genarrt, denn Carpinus kenne ich nicht so schlank aufragend. Den Fruchtstand von Carpinus hatte ich auch gerade nicht im Sinn.
Ich hoffe ihr nehmt mir den groben Patzer nicht allzu übel.
:oops:
zum Vergleich die Bilder der Fruchtstände:
Früchte Chinesische Flügelnuss
Früchte Hainbuche

kürzlich war ich auf eine Kaukasische Flügelnuss gestoßen, siehe Thread:
Exkursion Herrenchiemsee ---> Pterocarya fraxinifolia

Nun möchte ich Euch auch die "chinesische Schwester", also Pterocarya stenoptera vorstellen, die ich im Naturschutzgebiet Hainich am Baumkronenpfad mehrfach im Bestand, neben zahlreichen Linden antreffen konnte.
Auch wenn es ein Irrrtum war und es "nur" eine Carpnus ist, lasse ich den Beitrag stehen, der Baumkronenpfad ist immerhin sehens und erwähnenswert.

Im nahen Bad Langensalza hatte ich im Ratskeller auch noch ein ungewöhnliches Gewächs gefunden. Ob es tatsächlich ein Champignon ist, der dort direkt aus der Felsmauer wächst, oder doch nur ein Pilz mit ähnlich dunkler Lamellenfarbe wage ich nicht zu entscheiden. Ich denke aber die Lammellen sind freistehend, wie bei Agaricus?
Leider konnte ich aus Zeitgründen das dortige Arboretum und den bot. Garten nicht besuchen (Vereinsausflug mit Stadtführung).

Gruß Spinnich :roll:
Dateianhänge
IMG_1972.JPG
Die Unterseite: Lamellen frei? - Stiel leicht schuppig ? - kein Ring (mehr?)
IMG_1972.JPG (152.92 KiB) 1414 mal betrachtet
IMG_1973.JPG
Pilz als Mauerblümchen
IMG_1973.JPG (149.47 KiB) 1414 mal betrachtet
IMG_1959.JPG
Ansicht im Baumkronenpfad vom Aussichtsturm
IMG_1959.JPG (226.26 KiB) 1414 mal betrachtet
IMG_1960.JPG
Stamm/Habitus Carpinus im Bestand (keine Chinesische Flügelnuss) - Bildmitte im Vordergrund
IMG_1960.JPG (261.86 KiB) 1414 mal betrachtet
IMG_1961.JPG
Baumkrone Carpinus (keine Chinesische Flügelnuss)
IMG_1961.JPG (244.54 KiB) 1414 mal betrachtet
IMG_1962.JPG
Fruchtstände Carpinus (keine Chinesische Flügelnuss)
IMG_1962.JPG (187.42 KiB) 1414 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Spinnich am 21 Jul 2015, 14:31, insgesamt 1-mal geändert.
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

rolf7
Beiträge: 1512
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 » 20 Jul 2015, 20:12

Hallo Spinnich

Sorry wenn ich dir hier reinrede: Deine ersten Bilder stammen von einer Carpinus. Hier zwei Bilder mit Pterocarya stenoptera, alle Pterocaryas haben gefiederte Blätter.
Gruss Rolf
Dateianhänge
DSC04877_Bildgröße ändern.JPG
DSC04877_Bildgröße ändern.JPG (203.59 KiB) 1407 mal betrachtet
DSC04873_Bildgröße ändern.JPG
DSC04873_Bildgröße ändern.JPG (221.31 KiB) 1407 mal betrachtet

Antworten