Weiße Blüten ---> Clematis vitalba

Baumrätsel

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10014
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Weiße Blüten ---> Clematis vitalba

Beitrag von LCV »

Hallo,

falls es jemandem langweilig ist, hier sind Blüten zu erraten. Von weitem sehen sie nicht besonders aus, aber in der Nahaufnahme doch nett.
Der Durchmesser liegt bei ca. 2 cm.

Jeder hat diese Blüten schon gesehen, aber auch aus der Nähe?

Lösungsvorschläge bitte wie immer per PN.

Gruß Frank
Dateianhänge
K6270003.jpg
K6270003.jpg (40.5 KiB) 3477 mal betrachtet
Zuletzt geändert von LCV am 03 Jul 2015, 14:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10014
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Gratulation an Bee.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10014
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Glückwunsch an Silvia / bloemenvriend.


Ist es wirklich so schwer? Ich wette, dass 95% der Forumer dieses Gehölz kennen und schon sehr oft gesehen haben. Diese Blüten sieht man z. Zt. überall im Wald, vor allem an Waldrändern, teilweise auch in Gärten.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10014
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Karola hat die Blüte auch erkannt. Super!

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10014
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Gratulation an Spinnich.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10014
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Glückwunsch an Markus / Stadtmutant.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10014
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Auch Manfred/Baumflüsterer hat die weit verbreitete Pflanze erkannt. Die Verwandtschaft findet man in allen Farben in den Gartencentern.
Morgen löse ich auf.

Gata
Beiträge: 1282
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Beitrag von Gata »

Ich bin gespannt auf die Auflösung, habe keine Ahnung, was es sein könnte.

LG

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10014
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Noch ein paar Hilfen:

Wenn man genau hinschaut, sieht man im hinteren Bereich der Blüte ein eingerolltes, breiteres Blütenblatt. Diese fallen offenbar sehr bald ab, da ich nur wenige an hunderten Blüten sah.

Ein weiteres Foto, direkt aus meinem Bürofenster auf die aus mindestens 30 verschiedenen Sträuchern und Kleinbäumen bestehende Hecke gezoomt. Die weißen Blüten sind zu erkennen, die roten Früchte gehören nicht dazu. Man kann auch die für die Gattung typischen Blätter erahnen.

Und noch ein Foto zeigt eine Blütenknospe einer verwandten Art, die ich sehr dekorativ finde und auf meinem Balkon angepflanzt habe.
Dateianhänge
K6200007.jpg
K6200007.jpg (33.62 KiB) 3360 mal betrachtet
K7020001.jpg
K7020001.jpg (114.48 KiB) 3360 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10014
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Yogibaer hat die Gattung.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10014
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Nun zur Auflösung:

Gesucht war die "Gewöhnliche Waldrebe" Clematis vitalba.

Diese findet man sehr häufig in freier Natur. Auffallen wird sie vielen eher ab Herbst, wenn die wattebauschähnlichen Fruchtstände überall in den Bäumen hängen.

Danke an alle Teilnehmer.

Gruß Frank

Antworten