Baum im Vorgarten - welcher? ---> Catalpa bignonioides

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
mstoehr
Beiträge: 2
Registriert: 04 Jun 2015, 15:34
Wohnort: Stuttgart

Baum im Vorgarten - welcher? ---> Catalpa bignonioides

Beitrag von mstoehr »

Hallo,

bei mir steht vor dem Haus ein Baum mit hellgrünen, glattrandigen Blättern, die jeweils büschelartig am Astende stehen (Bild 2). Konnte in Büchern und Internet nichts wirklich passendes finden, und wäre für Hilfe sehr dankbar.

Viele Grüße, Michael
Dateianhänge
Blätter
Blätter
blätter.jpg (394.52 KiB) 3274 mal betrachtet
Baum
Baum
baum.jpg (467.3 KiB) 3274 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9361
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo Michael,

die Blätter sehen sehr nach Syringa (Flieder) aus. Hat der Baum nicht geblüht? Mich irritiert allerdings das dunkelbraune Gebilde links von den Blättern in der Mitte des zweiten Bildes. Das sieht nach einer Frucht der Familie Fabaceae aus. Vielleicht ist es aber ein vertrocknetes Blatt.

Gruß Frank

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Ich werfe Catalpa bignonioides in den Ring.

...und darunter blüht ein Cotoneaster salicifolius neben einer Pinus mugo :mrgreen:
LG Nalis

mstoehr
Beiträge: 2
Registriert: 04 Jun 2015, 15:34
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von mstoehr »

Hallo,

danke an beide für die Rückmeldung, und Nalis für die umfassende Analyse des Vorgartens :). Ich habe nochmal nachgeschaut und einzelne Kapselfrüchte gesehen (Bild), die den Trompetenbaum unterstützen. Das andere ist wohl ein vertrocknetes Blatt.

Viele Grüße,
Michael
Dateianhänge
Früchte
Früchte
früchte.jpg (346.17 KiB) 3253 mal betrachtet

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6177
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Michael,
die Frucht sieht für mich auch nach Catalpa aus - die Blätter werden dann allerdings noch erheblich größer; die Form paßt aber auch.
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Andreas75
Beiträge: 4021
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Andreas75 »

Stefan: Naja, die Krone ist arg dünn und licht, der Baum befindet sich also nicht im gesundheitlichen oder standortlichen Maximum- daher die kleinen Blätter, denke ich :).

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9361
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Das 3. Bild hätte genügt. Dann wäre es völlig klar gewesen. Dieser Baum scheint wirklich ein Problem zu haben. Normalerweise sind die Blätter sehr viel größer.

Cryptomeria
Beiträge: 9623
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

In vielen Gegenden war das Frühjahr viel zu trocken. Evtl. auch hier.

VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Antworten