Xanthocyparis nootkatensis? ---> Cupressus (Xanthocyparis) nootkatensis

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

Antworten
Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Xanthocyparis nootkatensis? ---> Cupressus (Xanthocyparis) nootkatensis

Beitrag von Karola »

Hallo allerseits,

noch ein Zypressengewächs aus Hamburg, aber hier scheinen die Zweiglein rundlicher zu sein, ist also wohl keine Thuja. Könnte es die Nootka-Scheinzypresse sein?

Viele Grüße
Karola
Dateianhänge
20150504Habitus 6059.jpg
20150504Habitus 6059.jpg (93.76 KiB) 2411 mal betrachtet
20150504Borke 6062.jpg
20150504Borke 6062.jpg (122.23 KiB) 2411 mal betrachtet
20150504Rückseite 6061.jpg
20150504Rückseite 6061.jpg (113.83 KiB) 2411 mal betrachtet
20150504Vorderseite Ausschnitt 6060.jpg
20150504Vorderseite Ausschnitt 6060.jpg (101.8 KiB) 2411 mal betrachtet
20150504Vorderseite 6060.jpg
20150504Vorderseite 6060.jpg (122.89 KiB) 2411 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Karola am 02 Jun 2015, 14:04, insgesamt 1-mal geändert.

Cryptomeria
Beiträge: 9270
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Ja, das passt. Nach den neuesten genetischen Untersuchungen - wenn mich nicht alles täuscht, ich habe mich schon länger nicht mehr mit den Cupressaceae beschäftigt - Cupressus n.

VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola »

Danke, Wolfgang!

Wikipedia englisch scheint da dann am aktuellsten zu sein (Cupressus).

Viele Grüße
Karola

Kiefernspezi
Beiträge: 8471
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Jo

Cryptomeria
Beiträge: 9270
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Interessanterweise die hängenden Nadel/Zweigpartien fast identisch mit Cupressus cashmeriana.

VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Kiefernspezi
Beiträge: 8471
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Naja...bei cashmeriana sind die Schuppen doch etwas anders, irgendwie flächiger. Insgesamt ist der Habitus nicht so streng pyramidal.

Viele Grüße

Antworten