Magnolie mit weißen und purpurnen Blüten ---> Magnolia denudata & M. liliiflora

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Magnolie mit weißen und purpurnen Blüten ---> Magnolia denudata & M. liliiflora

Beitrag von pgs » 10 Apr 2015, 17:52

Liebe Baumfreunde,

Magnolien sind jetzt zum großen Teil schon in Hochblüte. Heute nachmittag bei strahlend schönem Wetter habe ich im Schlossgarten eine weißblühende Magnolie gefunden, die vereinzelt purpurfarbene Blüten, wie M. liliiflora zeigt. Siehe Foto.

Wer kennt solche Magnolien?

SORRY ES HANDELT SICH DOCH UM ZWEI NAHE BEIEINANDER STEHENDE BÄUME

SIEHE UNTEN
Dateianhänge
WP_20150410_025s.jpg
Magnolia ?? mit vielen weißen und einigen purpurfarbenen Blüten.
WP_20150410_025s.jpg (153.17 KiB) 3068 mal betrachtet
Zuletzt geändert von pgs am 11 Apr 2015, 10:41, insgesamt 1-mal geändert.
beste Grüße von Holger/PGS

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

ZWEI MAGNOLIEN

Beitrag von pgs » 11 Apr 2015, 10:39

Leider haben zwei Magnolien sich gestern mit mir, und damit indirekt auch mit euch einen verspäteten Aprilscherz erlaubt. Schon gestern kam mir der Verdacht, dass ich da möglicherweise etwas übersehnen haben könnte.

Deshalb habe ich diese Magnolie heute noch mal besucht und wie zu erwarten gefunden, dass die kleinere M. liliiflora ihre Äste mit der nicht weit entfernt stehenden größeren M. denudata verschlungen hat, so dass man den Eindruck von zwei verschiedenen Blüten an einem Baum bekommt, wenn man nicht genau genug hinschaut.

Tut mir Leid, dass ich auf den "April-Scherz der Magnolien" hereingefallen bin und euch mit hineingezogen habe ;-)
Dateianhänge
WP_20150411_008s.jpg
und noch ein Foto von heute
WP_20150411_008s.jpg (98.37 KiB) 3024 mal betrachtet
beste Grüße von Holger/PGS

katz
Beiträge: 6
Registriert: 04 Apr 2015, 18:34

Beitrag von katz » 11 Apr 2015, 15:45

Ist doch genial, auch wenn es nur eine "Täuschung" ist. :)

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs » 11 Apr 2015, 21:38

Ja sieht einfach unglaublich aus! Hier noch ein neues Foto.
Dateianhänge
WP_20150411_009s.jpg
Foto von heute
WP_20150411_009s.jpg (158.34 KiB) 2987 mal betrachtet
beste Grüße von Holger/PGS

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs » 14 Apr 2015, 21:20

Und hier noch ein Foto auf dem man deutlich zwei Bäume sieht. links von den weißen Blüten unten der Stamm der M. liliiflora (Purpur-M.) rechts davon der Doppelstamm der M. denudata.
Es kommt halt immer auf den Blickwinkel an...
Dateianhänge
WP_20150414_009s.jpg
und hier nochmal die "Täuschung"
WP_20150414_009s.jpg (103.93 KiB) 2955 mal betrachtet
WP_20150414_010s.jpg
Zwei Bäume, links M. liliiflora, rechst doppelstämmig M. denudata
WP_20150414_010s.jpg (205.17 KiB) 2955 mal betrachtet
beste Grüße von Holger/PGS

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5737
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan » 14 Apr 2015, 22:49

Hallo Holger,
ich halte für möglich, daß es sich bei der dunkelvioletten Blüte nicht um M. lilliflora handelt sondern um eine Magnolia x soulangeana:
es gibt derartig dunkel gefärbte Sorten von M. x soulangeana,
und meine Erfahrung (am Niedrrhein) zeigt, daß M. liliiflora etwas später blüht als M. denudata und M. x soulangeana;
die Wuchsform einer doch ziemlich ausladenden Magnolie und die Form der Blüten paßt vielleicht auch besser zu M. x soulangeana.
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5597
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Magnolie mit weißen und purpurnen Blüten ---> Magnolia denudata & M. liliiflora

Beitrag von baumlaeufer » 15 Apr 2015, 00:36

pgs hat geschrieben:....

SORRY ES HANDELT SICH DOCH UM ZWEI NAHE BEIEINANDER STEHENDE BÄUME

SIEHE UNTEN
ein verspäteter Aprilscherz eben !
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs » 15 Apr 2015, 14:55

stefan hat geschrieben:Hallo Holger,
ich halte für möglich, daß es sich bei der dunkelvioletten Blüte nicht um M. lilliflora handelt sondern um eine Magnolia x soulangeana:
es gibt derartig dunkel gefärbte Sorten von M. x soulangeana,
und meine Erfahrung (am Niedrrhein) zeigt, daß M. liliiflora etwas später blüht als M. denudata und M. x soulangeana;
die Wuchsform einer doch ziemlich ausladenden Magnolie und die Form der Blüten paßt vielleicht auch besser zu M. x soulangeana.
Gruß, Stefan
Hallo Stefan, ich fand hier in KA drei Magnolienbäume die ich der Art M. liliiflora zuordnen würde. Die sind alle im April aufgeblüht, wie auch nach meiner Blütezeit-Tabelle zu erwarten. Die hier gezeigte hat exakt die gleichen Merkmale wie die anderen zwei: Als gerade geöffnete Knospe noch sehr dunkel-purpurn, Tepalen innen fast weiß und außen mit der Zeit etwas blasser werdend. Die M. x soulangeana blüht hier ebenfalls seit (Ende März) Anfang April. M. stellata und denudata schon im März.

Nachdem ich aber Bilder der M. x soulangeana 'Lennei' gesehen habe bin ich mir nicht ganz sicher ob man die beiden wirklich gut unterscheiden kann. Diese Sorte kommt den Eigenschaften des einen Elternteils so nahe, dass es echt schwierig wird.

Das gleiche gilt wohl umgekehrt für M. x soulangeana 'Lennei alba', die man kaum vom weißblütigen Elternteil M. denudata unterscheiden kann.
Dateianhänge
WP_20150403_025a.jpg
am 3. April sah sie so aus
WP_20150403_025a.jpg (193.14 KiB) 2919 mal betrachtet
Magnolia-liliiflora-2s.jpg
Diese ist eindeutig eine liliiflora
Magnolia-liliiflora-2s.jpg (71.24 KiB) 2919 mal betrachtet
beste Grüße von Holger/PGS

Antworten