Noch mal Knospen ---> Cladrastis sinensis

Baumrätsel

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9381
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Noch mal Knospen ---> Cladrastis sinensis

Beitrag von LCV »

Hallo,

weil man gerade so einiges vor die Linse bekommt, gleich noch ein Knospenrätsel.

Hinweis: Die Terminalknospe ist 11 mm lang.


Vorschläge wie gewohnt bitte per PN. Viel Erfolg beim Bestimmen.


Gruß Frank
Dateianhänge
K1240007.jpg
K1240007.jpg (26.06 KiB) 3010 mal betrachtet
K1240005.jpg
K1240005.jpg (27.26 KiB) 3010 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9381
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Es ist keine Platane.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9381
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Der erste Glückwunsch geht an Holger / pgs.

Keine Magnolia.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9381
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Gratulation an Stephan / campoverde.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9381
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Weiterer Glückwunsch an Bee.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9381
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Und Anke / menkontre hat die Lösung aus Haiti herübergeschickt. Super!

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9381
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Ich lasse das noch ein paar Tage offen. Bei der jetzigen Wetterlage, mag sich vielleicht der eine oder andere damit befassen.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9381
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Gratulation an Spinnich.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9381
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo Rätselfreunde,

hier nun die Auflösung:

Es handelt sich um das chinesische Gelbholz, Cladrastis sinensis.

Lt. R/B wird es in unseren Regionen sehr selten verwendet, während der amerikanische Verwandte Cladrastis lutea (syn. C. kentukea) als sehr häufig eingestuft wird. Im Kurpark Badenweiler findet man zum Glück ein Exemplar des chinesischen Gelbholzes.

Das war sicher nicht einfach, aber danke an alle, die sich bemüht haben, die Lösung herauszufinden.

Gruß Frank

Antworten