Steinknuckeiche im Rothenbucher Forst im Spessart

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Rainer Lippert
Beiträge: 2784
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Steinknuckeiche im Rothenbucher Forst im Spessart

Beitrag von Rainer Lippert »

Hallo,

der Spessart ist Weltbekannt für seine Traubeneichen. Angeblich soll es dort welche mit bis zu 45 m Höhe geben. Diesem Mythos wollten Karlheinz und ich auf die Spur gehen. Vom Forstamt gab es dann aber schon etwas ernüchternde Daten. Die höchsten Traubeneichen kommen demnach nur an die 40 m, bis knapp darüber hinaus. Im Vorfeld habe ich die Kandidaten selektiert. Der Spessart ist nicht weit weg von mir. Die vermeintlich höchste Traubeneiche, die Steinknuckeiche, habe ich dann mit Nikon mit minimal über 40 m gemessen. Dann ging es daran, die Höhe genauer zu messen. Karlheinz ist dann im März 2014 aus dem Ruhrgebiet angereist, um die Höhe per Klettern genauer zu bekommen. Im Gegensatz zur Douglasie war jetzt ein Abtasten der höchsten Spitze mit Messlatte nicht möglich. Die Krone ist da oben einfach zu breit. Karlheinz ist also bis auf etwa 35 m hoch geklettert und hat mit seinem TruPulse 200x alle Spitzentriebe einzeln gemessen, um so die höchste Spitze zu finden. Von dieser Position aus ging dann auch die Messung nach unten. Unten am Stamm dann wiederum die Basismessung als Nullpunkt mit Leica Disto D8 vom Stativ aus. Die Gesamthöhe haben wir dann mit 40,00 m ermittelt. Der BHU beträgt 4,65 m. Die Koordinaten lauten: 49.9360370326654, 9.39169183373451.

Viele Grüße,

Rainer
Dateianhänge
Steinknuckeiche, 7.jpg
Steinknuckeiche, 7.jpg (347.46 KiB) 2091 mal betrachtet
Steinknuckeiche, 6.jpg
Steinknuckeiche, 6.jpg (326.83 KiB) 2091 mal betrachtet
Steinknuckeiche, 5.jpg
Steinknuckeiche, 5.jpg (294.23 KiB) 2091 mal betrachtet
Steinknuckeiche, 4.jpg
Steinknuckeiche, 4.jpg (293.16 KiB) 2091 mal betrachtet
Steinknuckeiche, 3.jpg
Steinknuckeiche, 3.jpg (244.32 KiB) 2091 mal betrachtet
Steinknuckeiche, 2.jpg
Steinknuckeiche, 2.jpg (316.75 KiB) 2091 mal betrachtet
Steinknuckeiche, 1.jpg
Steinknuckeiche, 1.jpg (327.83 KiB) 2091 mal betrachtet

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6049
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

das nenne ich Einsatz für die alten Bäume !!! ;-)
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

quellfelder
Beiträge: 4424
Registriert: 29 Dez 2010, 16:46
Wohnort: 23936 Grevesmühlen

Beitrag von quellfelder »

Hallo,

da sagen die Leute, ich sei ein wenig verrückt, aber Ihr, Ihr beide seid mir da über! Großartig!

Viele Grüße

quellfelder

Rainer Lippert
Beiträge: 2784
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Beitrag von Rainer Lippert »

Hallo quellfelder,
quellfelder hat geschrieben: da sagen die Leute, ich sei ein wenig verrückt, aber Ihr, Ihr beide seid mir da über! Großartig!
also mir sagt man das auch öfters, dass ich verrückt wäre. Und so langsam glaube ich auch daran. Aber ich kann damit leben :wink:

Viele Grüße,

Rainer

ElLobo
Beiträge: 707
Registriert: 26 Nov 2014, 11:58
Wohnort: Salmünster

Beitrag von ElLobo »

ist eingetragen

Steinknuckeiche im Rothenbucher Forst im Spessart, Register-Nr.: 3916

Gruß Jörg

@link vom Baumlaeufer

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6988
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Steinknuckeiche im Rothenbucher Forst im Spessart

Beitrag von baumlaeufer »

Ich bekomme von Dr. Andreas Mölder den Hinweis zur Steinknuckeiche :

Leider ist 2019 ein Kronenteil herausgebrochen, danach wurde die Krone von der Kgl. Bay. Staatsforstverwaltung baumpflegerisch behandelt und zudem wurden Bedrängerbuchen zurechtgestutzt, um das Leben dieser Eiche zu verlängern.

Vielleicht kann mal jemand bei Gelegenheit aktuelle Bilder beisteuern. Der Naturpark Spessart lohnt sich vor allem wegen seiner Wälder - hier ein Link mit Tips für Wanderungen .

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Antworten