[geklärt] diese Früchte stammen vom Blauregen ---> Wisteria sinensis

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
riverphoenix
Beiträge: 1
Registriert: 21 Dez 2014, 11:00

[geklärt] diese Früchte stammen vom Blauregen ---> Wisteria sinensis

Beitrag von riverphoenix »

In Südtirol hatte ich eine Frucht von einem Baum mitgenommen. Ist später vergessen worden
Nun habe ich nur noch die Schale. Es scheint nur ein Samen drin gewesen zu sein. Besonderheit: Die Frucht hat eine feste samtartige Schale. Die Farbe hat sich durch die Austrocknung nicht wesentlich verändert (olivfarben)

update
ich erinnere mich, es war doch kein Baum, Blauregen ist treffen.
bei Wiki steht dazu noch, dass es eine sehr gut wachsenden Pflanze ist, die auch sie Bausubstanz zerstören kann, also mit Vorsicht zu behandeln! :?
Dateianhänge
20141221_105854.jpg
20141221_105854.jpg (337.97 KiB) 1397 mal betrachtet
20141221_105837.jpg
20141221_105837.jpg (391.75 KiB) 1397 mal betrachtet
Zuletzt geändert von riverphoenix am 21 Dez 2014, 12:38, insgesamt 1-mal geändert.

rolf7
Beiträge: 1535
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 »

Hallo riverphoenix

das sind die Fruchtschalen von Wisteria sinensis, einer Schlingpflanze.

LG Rolf

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6115
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo riverphonix,
die Glyzine / Blauregen windet, sie kann also nicht durch Haftwurzeln Putz beschädigen.
Allerdings kann sie z.B. ein Regenrohr zusammendrücken, Gitter verbiegen; möglicherweise können auch Triebe unter Dachziegel gehen und sie anheben.
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Antworten