Eiche (Quercus hybr.) und Hainbuchen (Carpinus b.) Grenzach-Wyhlen (Neuf.) Naturdenkmal

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
bee
Beiträge: 3837
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Eiche (Quercus hybr.) und Hainbuchen (Carpinus b.) Grenzach-Wyhlen (Neuf.) Naturdenkmal

Beitrag von bee » 01 Nov 2014, 13:49

Hallo Baumfreunde,
in diesem Beitrag hatte ich die Bäume, die als Naturdenkmal in Grenzach-Wyhlen gelistet sind, zusammengestellt.
viewtopic.php?t=12495

darin:
Eiche und 5 (?) Hainbuchen
---> bei N47° 33.81367 E7° 40.33493
auf Privatgrundstück (nicht öffentlich zugänglich)
Ecke Muttenzer Str.1/Bettinger Str.106 Grenzach-Neufeld
Mehrstämmige, schon früh verzweigende Eiche,
daneben (scheinbar zusammengewachsen) mehrere Hainbuchenstämme (Carpinus betulus),
Gesamtkrone aus allen Bäumen (also eine Kuriosität),
Kronendurchmesser ca. 20m, Höhe ca. 20 m
BHU nicht gemessen (Privatgrundstück), dickster Stamm der Eiche (geschätzt) unter 3 m, max. 280 cm (durchs Gartentor kann man den Stamm teilweise einsehen)

Die Eiche scheint eine Hybrid-Eiche ( Quercus petraea × robur)zu sein, deutlich gestielte (2 cm), aber geöhrte Blätter, von der Form und Größe auch sehr variabel (siehe Herbstlaub, es hingen noch größere Blätter am Baum), Früchte waren in diesem Herbst nicht zu finden.
Dateianhänge
Q01d_D_GW_10-2014.jpg
Q01d_D_GW_10-2014.jpg (63.82 KiB) 1748 mal betrachtet
Q01c_D_GW_04-2014.jpg
Q01c_D_GW_04-2014.jpg (144.02 KiB) 1748 mal betrachtet
Q01b+Cb_D_GW_04-2014.jpg
Jeweils:
Links die Eiche, rechts die Hainbuche(n)
Q01b+Cb_D_GW_04-2014.jpg (147.99 KiB) 1748 mal betrachtet
Q01a+Cb_D_GW_04-2014.jpg
Linker Kronenteil Eiche (höher), rechts/ mittig dazwischen Hainbuche(n) (niedriger)
Q01a+Cb_D_GW_04-2014.jpg (122.29 KiB) 1748 mal betrachtet
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5123
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer » 10 Nov 2014, 01:27

Hallo Bee

LCV wird sich... bei passendem Zeitvolumen.. um diesen und deine letzten Eingaben kümmern.
passiert nach dem Prinzip der Baumeditoren, die ein wenig örtlichen zugriff/ Bereich haben

danke

der Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Antworten