Bulgarien 02 --> Carpinus orientalis

Baumrätsel

Moderatoren: stefan, tormi

Antworten
wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Bulgarien 02 --> Carpinus orientalis

Beitrag von wolfachim_roland » 23 Aug 2014, 13:26

Nahe Rätselbaum 01 sahen wir einen beeindruckend großen Vertreter einer anderen Balkan-Art, den Ihr jetzt erraten sollt.

Vorschläge zur Art bitte per pn an mich.

Wolf
Dateianhänge
P1060348aw.jpg
P1060348aw.jpg (196.04 KiB) 3545 mal betrachtet
P1060348w.jpg
P1060348w.jpg (228.87 KiB) 3545 mal betrachtet
P1060346w.jpg
P1060346w.jpg (225.97 KiB) 3545 mal betrachtet
P1060392w.jpg
P1060392w.jpg (230.24 KiB) 3545 mal betrachtet
Zuletzt geändert von wolfachim_roland am 27 Aug 2014, 08:53, insgesamt 1-mal geändert.
Wolf Roland

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland » 23 Aug 2014, 15:56

Der erste große Glückwunsch geht an Yogibaer!
Wolf Roland

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland » 23 Aug 2014, 16:40

Auch Frank hat den Baum gleich richtig bestimmt: Gratulation!
Wolf
Wolf Roland

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland » 23 Aug 2014, 17:47

Glückwünsche sende ich nun an AndreasG und Stefan!!
Wolf Roland

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland » 23 Aug 2014, 19:20

Glückwunsch an Stadtmutant!
Wolf Roland

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland » 24 Aug 2014, 14:26

Gratulation an Rolf7!
Wolf Roland

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland » 26 Aug 2014, 07:56

Glückwunsch an campoverde!
Wolf Roland

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland » 26 Aug 2014, 15:03

Gratulation nun an den baumläufer und an Spinnich!
Wolf Roland

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland » 27 Aug 2014, 08:41

Glückwunsch an Gala-Bauer!
Wolf Roland

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Carpinus

Beitrag von wolfachim_roland » 27 Aug 2014, 08:52

Auch hier ist die Lösung leider nicht eindeutig.

Der große Baum mit dem grauen Stamm ist

Carpinus orientalis, die Orientalische Hainbuche.

Nach R/B ist diese Art ein bis 5m hoher, fein verzweigter Baum oder Strauch. Insofern haben es wir hier mit einem stattlichen Exemplar zu tun.

Die anderen Fotos sind von einer anderen Pflanze in der Nähe. Dabei handelt es sich möglicherweise um Carpinus betulus. Da ich weder die Blattgröße noch die Behaarung auf der Blattrückseite genannt habe, lasse ich diese Art (die 2x genannt wurde) auch gelten.

Es zeigt sich immer wieder, daß man die entscheidenden Fragen schon vor Ort stellen muß. Später ist es dann nicht mehr möglich.

Wolf
Wolf Roland

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs » 27 Aug 2014, 09:02

R/B4 schreibt bei Carpinus orientalis:
"Bis 5(-15) m hoher, fein verzweigter Baum oder Strauch.."
Auch das Blatt-Bild (12-15 Nervenpaare) mit scharf doppelt-gesägtem Rand passt dazu.
beste Grüße von Holger/PGS

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland » 27 Aug 2014, 09:12

R/B 3 (2008) notiert beim Blattstiel 6mm für Carpinus orientalis. Ob es da auch Variationen gibt?
Zuletzt geändert von wolfachim_roland am 27 Aug 2014, 16:28, insgesamt 2-mal geändert.
Wolf Roland

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs » 27 Aug 2014, 09:31

Über die Länge des Blattstiels schreibt R/B4 nichts.

Aber bei Fitschen steht "Bl.stiel bis 0,6 cm lang, behaart"

Woran erkennst du im 1. Foto (Habitus), dass es C. orientalis sein soll?

C. orientalis und C. betulus sind schwer unterscheidbar, oder?
Bei betulus sind die Blätter 5-10 cm lang, bei orientalis nur 2,5 -5 cm.
Die Form der Fruchthülle ist auch anders.
Bei C. betulus ist der Blattstiel zumindest stellenweise kahl, bei C. orientalis sollte er behaart sein (was auf den Fotos nicht erkennbar ist).
beste Grüße von Holger/PGS

Yogibaer
Beiträge: 811
Registriert: 08 Apr 2014, 12:38
Wohnort: Im Gartenreich

Beitrag von Yogibaer » 27 Aug 2014, 19:37

Hallo,
ich hab es an den gesägten Brakteen auf Bild P1060348w erkannt. Der Stamm und die Astansätze ähneln stark der C. betula.
Gruß Yogi

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland » 27 Aug 2014, 20:43

Guter Hinweis von Yogibär. Die den Samen umgebenden Hochblätter sind bei beiden Arten gesägt. Aber das Hochblatt von C. betulus ist dreilappig, von C. orientalis nur 1-lappig - und letzteres scheint ja hier der Fall zu sein.
Wolf Roland

Antworten