Baum oder Busch? ---> Salix caprea

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
rhododendron
Beiträge: 4
Registriert: 05 Aug 2014, 14:50

Baum oder Busch? ---> Salix caprea

Beitrag von rhododendron » 05 Aug 2014, 15:03

Hallo,

danke erstmal für die schnelle Aufnahme hier!

Kann mir jemand sagen, um welche Pflanze es sich handelt? Ich dachte zuerst, es wäre eine Mirabelle, dann an eine Art Spiere, aber vermutlich hat sich da etwas ganz anderes in den Garten geschlichen.
Jetzt weiß ich nicht, ob ich es ausgraben oder wachsen lassen soll...

Liebe Grüße
Rhododendron
Dateianhänge
WP_20140805_14_41_40_Pro.jpg
WP_20140805_14_41_40_Pro.jpg (119.88 KiB) 2320 mal betrachtet

rhododendron
Beiträge: 4
Registriert: 05 Aug 2014, 14:50

Beitrag von rhododendron » 05 Aug 2014, 15:06

noch ein Foto:
Dateianhänge
WP_20140805_14_42_14_Pro.jpg
WP_20140805_14_42_14_Pro.jpg (137.9 KiB) 2319 mal betrachtet

Stadtmutant
Beiträge: 142
Registriert: 12 Apr 2013, 09:22
Wohnort: Bremen

Beitrag von Stadtmutant » 05 Aug 2014, 15:43

Moin,
die Blätter auf dem ersten Bild könnten zu Salix caprea passen, oder?
Gruß, Markus

rhododendron
Beiträge: 4
Registriert: 05 Aug 2014, 14:50

Beitrag von rhododendron » 05 Aug 2014, 16:39

Daran habe ich auch schon gedacht, aber sind die jungen Blätter und Stiele bei der Salweide rötlich? Außerdem scheint mir die Blattunterseite anders zu sein - die Adern (nennt man das so?) sind ganz hell. Wächst die Salweide buschig?
Danke auf jeden Fall schon mal für die erste Antwort! :D
Kann auch gern noch weitere Fotos machen.

Hessekopp
Beiträge: 772
Registriert: 25 Nov 2009, 06:44
Wohnort: Neuss

Beitrag von Hessekopp » 05 Aug 2014, 20:16

Blüht das Ding rot und im Frühjahr?
Trug es schonmal herrlich matschige gelbe Früchte?
Ich will mal noch nichts zu meinem Verdacht sagen, Laub ist nicht gerade mein Spezialgebiet.
Im ersten Bild ist ein Nebenblatt, welches mich zu einem Verdacht veranlaßt ...
Bild

Kiefer
Moderator
Beiträge: 3916
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Kiefer » 05 Aug 2014, 21:48

Es IST Salix caprea, keine Frage :)!
Kann man gut stehen lassen, wenn der Platz passt, da beide Geschlechter mit zu den ersten und daher wertvollsten Bienenweiden im Frühjahr zählen.

Als Jungpflanze wächst sie mitunter buschig, es kann aber auch die verbreitete Hybride aus Salix caprea und aurita sein, die viel buschiger wächst als Salix caprea.

Grüße,
Andreas

Hessekopp
Beiträge: 772
Registriert: 25 Nov 2009, 06:44
Wohnort: Neuss

Beitrag von Hessekopp » 06 Aug 2014, 07:31

Blöde Weiden ... :D
Ich bin raus.
Bild

rhododendron
Beiträge: 4
Registriert: 05 Aug 2014, 14:50

Beitrag von rhododendron » 06 Aug 2014, 14:19

Vielen Dank für Eure Antworten!
Nun weiß ich, wie groß dieses nette kleine Pflänzchen wird. Ich werde den Bienen eine Freude machen und es an einen anderen Ort im Garten versetzen. 8)

Sonnige Grüße
rhododendron

Antworten