Suchbild ---> Ceiba speciosa (= Chorisia speciosa)

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
mujer21
Beiträge: 20
Registriert: 25 Mär 2007, 12:38
Wohnort: Cala Ratjada (Mallorca)

Suchbild ---> Ceiba speciosa (= Chorisia speciosa)

Beitrag von mujer21 »

Ich will nicht nur immer Fragen stellen, sondern auch mal ein wenig zur Unterhaltung beitragen :lol:

Wer hat sich hier verlaufen?

Bild


Das ist übrigens der Stamm eines Florettseidenbaumes. Haha, ich weiß auch mal etwas :D

Liebe Grüße von der Insel
Margit

Cryptomeria
Beiträge: 9648
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Hallo Margit

ich weiß nicht, wer sich noch alles verlaufen hat. Auf jeden Fall eine kleine Weinbergschneckenart, wahrscheinlich die Gefleckte Weinberschnecke( Cryptomphalus aspersus) krabbelt den rechten Stamm hoch. ( Habe früher lange Zeit Schneckenhäuser gesammelt, daher auch ein bisschen Ahnung).

Aber schönes Foto, mit diesem Stamm.
Es gibt ja auch irre Tarnungen mit Schmetterlingen, Raupen, Heuschrecken, Reptilien usw.

Viele Grüße, sehr hüsch

Wolfgang

chriss
Beiträge: 135
Registriert: 10 Nov 2006, 21:17
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von chriss »

Hallo und guten Abend :)
Das ist ein schönes Foto von einem sicher hier selten Baum. Habe noch nie von ihm gehört.
Obwohl ich alles abgesucht habe ,konnte ich nur auf dem rechten Stamm eine undeutliche Kreatur ,(vieleicht eine Raupe die herausschaut?) sehen.
Oder ist es ET der nach Hause tel.will? 8)
Binn mal gespannt was sich da versteckt hat :roll:
mfg chriss :D
Zu fällen einen alten Baum
brauchts eine halbe Stunde.
Zu wachsen
bis man ihn bewundert
bedenk´es
braucht er ein Jahrhundert
Eugen Roth

mujer21
Beiträge: 20
Registriert: 25 Mär 2007, 12:38
Wohnort: Cala Ratjada (Mallorca)

Beitrag von mujer21 »

Bravo Wolfgang, das ging ja fix. Gratulation!!!

Margit

Piru
Beiträge: 1038
Registriert: 29 Aug 2006, 23:10
Wohnort: Aus Überzeugung Harzerin

Beitrag von Piru »

mist, den hätte ich auch gewusst, hab ihn erst im botan, garten in göttingen gesehen und noch andere verwandte...sehr sehr schön...werde mich auch mal tiefer dort hinein vertiefen... :lol:

Piru
Beiträge: 1038
Registriert: 29 Aug 2006, 23:10
Wohnort: Aus Überzeugung Harzerin

Beitrag von Piru »

oohhhh :shock: emmm, mist es war ja ein >suchbild< gggg. hups :roll:

aber trotzdem schöner baum

mujer21
Beiträge: 20
Registriert: 25 Mär 2007, 12:38
Wohnort: Cala Ratjada (Mallorca)

Beitrag von mujer21 »

Wenn Du, Chriss und vielleicht auch andere Mitglieder hier, diesen Baum nicht kennen, dann will ich mal ein wenig berichten, was ich über ihn weiß. Er ist nämlich sehr interessant, finde ich.

Der Florettseidenbaum (chorisia speciosa), manchmal auch Wollbaum genannt, ist hier auf Mallorca gar nicht soooo selten. Er steht in vielen Parks und man kann ihn auch in Gartencentern kaufen.
Die Spanier nennen ihn auch Flaschenbaum (arbol de botella), weil bei älteren Exemplaren der Stamm unten immer dicker wird und sich, ähnlich einer Flasche, nach oben stark verjüngt. Der Baum speichert so Flüssigkeit, um Dürreperioden zu überstehen. Aus diesem Grund haben die Spanier auch noch einen Spitznamen für den Stamm "palo borratcho" > betrunkener Stock :lol:

Dieses Bild habe ich in einem spanischen Forum gefunden:

Bild

Er hat sehr schöne Blüten, habe aber selbst noch keine gesehen oder fotografiert. Dieses habe ich bei green24.de gefunden:

Bild



Aber ein Bild von einer Frucht habe ich selbst gemacht:

Bild


In dieser "Gurke" befinden sich wollartige Fasern. Mit diesen Fasern soll man früher in Afrika Kissen gefüllt haben.

Liebe Grüße von der Insel
Margit

Cryptomeria
Beiträge: 9648
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Danke Margit, toller Beitrag.

Den Baum kenne ich aus Teneriffa. Der Stamm ist doch sehr auffällig. Die hübschen Blüten und auch die Früchte habe ich noch nicht bewusst gesehen.


Weiter so mit deinen Beiträgen

Viele Grüße

Wolfgang

mujer21
Beiträge: 20
Registriert: 25 Mär 2007, 12:38
Wohnort: Cala Ratjada (Mallorca)

Beitrag von mujer21 »

Naja, "weiter so" ist nicht ganz so einfach für mich. Habe viel mehr Ahnung von den Pflanzen, die hier so wachsen. Ich bin mehr so der Typ, der sich an allem was blüht und Farbe ins Leben bringt, erfreut und das auch alles fotografiert.
"Ganz normale Bäume" sind eigentlich selten in meinem Focus. Wir haben auch keinen großen Garten. Deshalb habe ich leider auch mit Anzucht und Pflanzung von Bäumen nichts am Hut, Sorry.
Dieser Flaschenbaum aber hat es mir angetan. Er beschäftigt mich schon seit einem Jahr, weil er wirklich außergewöhnlich ist :)

Liebe Grüße von der Insel
Margit

Cryptomeria
Beiträge: 9648
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Hallo Margit,

viele Laubbäume blühen doch ganz toll. z.B. die Magnolie, oder fruchten sehr schön wie bei dir Erdbeerbaum oder haben einen tollen Habitus. Bei dir in Mallorca gibt es da doch sehr viele , attraktive Ziele.
Ich denke du findest noch einiges für uns :wink:


Viele Grüße

Wolfgang
P.S. Wir sind dir auch nicht böse, wenn du uns einmal ne tolle Staude oder Farn o.ä. von der Insel zeigen kannst. :D

mujer21
Beiträge: 20
Registriert: 25 Mär 2007, 12:38
Wohnort: Cala Ratjada (Mallorca)

Beitrag von mujer21 »

Ok, mir fehlt nur leider die Zeit und die Saison geht grad erst los :D
Ich habe Fotos ohne Ende!

Werde Euch auch bestimmt noch oft mit Fragen löchern, aber habe immer Bilder dazu.

Liebe Grüße von der Insel
Margit

Antworten