Rätsel für Experten ---> Toona sinensis 'Flamingo'

Baumrätsel

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12330
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Rätsel für Experten ---> Toona sinensis 'Flamingo'

Beitrag von LCV »

Hallo,

kleines Rätsel am Wochenende. Wer kann das Gehölz anhand dieser Narben bestimmen? Vorschläge bitte per PN.

Gruß Frank
Dateianhänge
K4260002.jpg
K4260002.jpg (41.84 KiB) 5848 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12330
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Ailanthus altissima ist es leider nicht.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12330
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Aesculus und Idesia sind es auch nicht.
Zuletzt geändert von LCV am 26 Apr 2014, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.

AndreasG.
Beiträge: 3480
Registriert: 10 Jun 2007, 14:08
Wohnort: Vogtland

Rätsel

Beitrag von AndreasG. »

Upps, falsch gepostet, hoffentlich hat es niemand gelesen.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12330
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Es ist auch nicht Juglans regia.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12330
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Wie erwartet, kam die erste richtige Lösung von Stephan/Campoverde. Ganz großen Glückwunsch.


Nicht richtig: Ficus und Magnolia.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12330
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Kleine Hilfe: Das Gehölz wird in der gängigen Literatur beschrieben. Im Taschenatlas "Knospen und Zweige" (270 Gehölze) fehlt es allerdings.
Das (noch) Bäumchen habe ich im Kübel auf dem Balkon. Es ist zwar in Deutschland relativ selten, kommt aber mit unserem Klima klar.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12330
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hier etwas Blattwerk.
Dateianhänge
K4260005.jpg
K4260005.jpg (55.65 KiB) 5776 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12330
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Auch kein Gymnocladus ... :(

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12330
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Nun darf ich Rolf7 und Bee gratulieren.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12330
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Letztes Foto mit jungem Blattaustrieb.

Auflösung heute abend.


ACHTUNG! Da offenbar die E-mail-Benachrichtigung ausgefallen ist, könnte es etwas länger dauern, bis ich antworte.
Dateianhänge
K4260004.jpg
K4260004.jpg (54.16 KiB) 5718 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12330
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Koelreuteria paniculata ist falsch.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12330
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Gratulation an Holger/pgs, der sich durch die Literatur
gekämpft hat, bis die Lösung da war.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12330
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Kommen wir zur Auflösung:

Toona sinensis, Surenbaum oder auch Chinesischer Gemüsebaum.

Ich habe mir das Bäumchen schicken lassen, da die jungen Blättchen nicht nur wohlschmeckend sind, sondern auch über wertvolle Inhaltsstoffe und Vitamine verfügen.

Ich gebe zu, das war nicht einfach. Die Experten konnten schon an den Blattnarben erkennen, dass es um zusammengesetzte Blätter geht. Das schränkt die Sache schon mal ein. Trotzdem gibt es ähnliche Blattnarben und auch der Austrieb der Blätter kann leicht mit dem des Götterbaums oder des Essigbaums verwechselt werden.

Kleiner Hinweis: Wer kiloweise Literatur gewälzt hat, hätte es auch viel leichter haben können. Hier auf der Baumbestimmung hätte man nur die Knospen aufrufen müssen und hätte das richtige Bild in einer Minute gehabt. Nur muss man eben erst einmal auf das Naheliegende kommen ;-)

Danke für engagierte Suche.

Gruß Frank

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Ja, im Nachhinein frage ich mich auch, wie ich denn das Bild hier in Baumbestimmung nach Knospen: 2.Teil: Juglandaceae - Vitaceae
unter Mahagonigewächse/Meliaceae (einzige Art mit Bild):
http://www.baumkunde.de/Toona_sinensis/Knospe/
hatte übersehen können!!

Muss wohl zu schnell durch diese Bildergalerie von Knospen geeilt sein.

Schließlich, nach zwei Fehlversuchen, habe ich's im R/B an dem dort beim Blatt mit-dargestellten Querschnitt des unteren Stielendes erkannt, das die charakteristische Kontur der Blattnarbe zeigt.

Interessant, dass der rosafarbene junge Blattaustrieb weder bei Fitschen noch bei R/B erwähnt wird, aber im Kosmos-Baumführer!

Dein drittes Foto wäre eine schöne Ergänzung für den Steckbrief des Baumes hier!

Danke für dieses spannende Rätsel.
beste Grüße von Holger/PGS

Antworten