Was ist das für ein Baum? ---> Sorbus intermedia

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Volker63
Beiträge: 2
Registriert: 08 Apr 2014, 11:13

Was ist das für ein Baum? ---> Sorbus intermedia

Beitrag von Volker63 »

Ich kann diesen Baum nicht bestimmen.
Er ist ca. 10 Jahre alt, 5 Meter hoch, und steht gepflanzt mit einigen Gleichen in meiner Straße.
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg (98.13 KiB) 2097 mal betrachtet
image.jpg
image.jpg (62.97 KiB) 2085 mal betrachtet

Andreas75
Beiträge: 4113
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Andreas75 »

Hy!

Das ist wohl Sorbus x intermedia, die Hybride aus Sorbus aucuparia und Sorbus aria.

Grüße,
Andreas

Volker63
Beiträge: 2
Registriert: 08 Apr 2014, 11:13

Beitrag von Volker63 »

Vielen Dank, Andreas.
War irgendwie zu schwer für mich....

Gruß
Volker

Andreas75
Beiträge: 4113
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Andreas75 »

Hybriden sind ja auch fies ;).

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs »

Ist zwar eine Hybride, wird aber offenbar hier und anderswo (selbst im Fitschen) gar nicht als solche (mit einem x) bezeichnet:

http://www.baumkunde.de/Sorbus_intermedia/

auf deutsch auch Schwedische Mehlbeere

Wie kommt das eigentlich? Liegt die natürliche Hybridisierung schon so lange zurück, dass man sie inzwischen als eigenständige Art ansieht??

NACHTRAG: Hier steht's auch noch mit x:

http://en.wikipedia.org/wiki/Sorbus_%C3%97_intermedia
beste Grüße von Holger/PGS

Andreas75
Beiträge: 4113
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Andreas75 »

Hallo!

Das weiß ich gar nicht mal, ob es eine inzwischen erbfest gewordene Hybride ist.
Es verhält sich hier gemäß der Benennung eventuell wie bei den Sorten, wo man das botanisch richtige cv. vor dem Sortennamen ja in der Regel auch weglässt bzw. nicht spricht.
In der schriftlichen Erwähnung finde ich es aber bei den natürlichen Sachen wie Kreuzungen recht wichtig, die Xe mitzuschreiben, damit kein Unbedarfter denkt, dass etwa x Crataemespilus oder x Sorbaronia eigene Gattungen wären, sondern gleich weiß, dass das Gattungshybriden sind.

Ebenso bei den Artenhybriden wie zB unserem Beispiel hier :).

Besten Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6531
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Ars Grin ist zwar auch nicht unbedingt die Bibel, aber auch hier wird Sorbus intermedia als Art und nicht als Hybride geführt (http://www.ars-grin.gov/cgi-bin/npgs/ht ... n.pl?35033)

Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Andreas75
Beiträge: 4113
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Andreas75 »

Ah, das ist ja ganz was neues...

Antworten