Madeira-Rätsel 3---> Juniperus cedrus

Baumrätsel

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Madeira-Rätsel 3---> Juniperus cedrus

Beitrag von Durian »

Zwei Exemplare dieses seltenen Baumes stehen im Monte Palace Tropical Garden, Funchal. Wie heißt er ? Bitte eine PN senden
Dateianhänge
Monte Palace 6.JPG
Monte Palace 6.JPG (279.95 KiB) 2741 mal betrachtet
Monte Palace 5.JPG
Monte Palace 5.JPG (226.52 KiB) 2741 mal betrachtet
Monte Palace 4.JPG
Monte Palace 4.JPG (150.06 KiB) 2741 mal betrachtet
Monte Palace 3.JPG
Monte Palace 3.JPG (180.53 KiB) 2741 mal betrachtet
Monte Palace 2.JPG
Monte Palace 2.JPG (207.15 KiB) 2741 mal betrachtet
Monte Palace 1.JPG
Monte Palace 1.JPG (129.43 KiB) 2741 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Durian am 19 Feb 2014, 23:00, insgesamt 1-mal geändert.

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Beitrag von Durian »

GaLa-Bauer schickte die Lösung. Gratulation !

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Beitrag von Durian »

Spinnich schickte die Bestimmung. Gratulation !
Der Baum ist heimisch auf Madeira und auch Teneriffa und La Palma.
Welches Geschlecht hat der Baum ?

Cryptomeria
Beiträge: 10125
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Wieso fragst du?

Du hast doch die weiblichen Früchte sehr schön ins Bild gebracht. Da die Art zweihäusig ist, sollte damit alles klar sein.

Dein Exemplar sieht sehr schütter gewachsen aus. Ich kenne sie besser bezweigt und dichter von den Kanaren. Wahrscheinlich sehr enger Stand mit Konkurrenz um Umkreis. Lassen jedenfalls deine Fotos vermuten.

VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Kiefernspezi
Beiträge: 8658
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Je nach Lichtverhältnissen ist es schwierig, diese Bäume zu fotografieren. Ich habe auch viele Fotos gemacht, wo der Baum wesentlich schütterer aussieht, als in Natura.

Viele Grüße

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Beitrag von Durian »

Danke, Wolfgang Cryptomeria; ich hatte erst spät erkannt, daß die Frucht / Beerenzapfen schon eine leichte rötliche Verfärbung zeigt; die männlichen Pollenzapfen bleiben wohl grün, vermute ich.
Den Namen des Wacholders schickten auch : Frank LCV, Rolf7, Kiefernspezi & Markus Stadtmutant. Dank & Gratulation !

Kiefernspezi
Beiträge: 8658
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Hallo,

leider habe ich auch keine Fotos von den "Männchen".
Aber das sind sicher keine Beeren, sondern wie üblich zur Reife gelbe, staubende Würschtelchen, nehme ich an. :D

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Beitrag von Durian »

Juniperus cedrus heißt der Baum. Syn.: Juniperus cedrus subsp. maderensis und J. oxycedrus subsp. maderensis.
Eckenwalder schreibt : "Pollen cones spherical, 3.5-5 mm long, with three to five alternating trios of pollen scales"

Kiefernspezi
Beiträge: 8658
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Genau. Ganz zarte Schüppchen.

Viele Grüße

Antworten