Cupressus sempervirens und C. arizonica

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

Antworten
Karola
Beiträge: 2183
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Cupressus sempervirens und C. arizonica

Beitrag von Karola »

Hallo,

in der Türkei habe ich letzte Woche ein paar Zypressenzapfen gesammelt. Ich denke, die Italienische Zypresse ist eindeutig. Die kleineren Zapfen aus dem Taurusgebirge müssten eigentlich zur Arizona-Zypresse gehören, oder verwechsle ich da was?

Viele Grüße
Karola
Dateianhänge
Beide Arten im Vergleich
Beide Arten im Vergleich
IMG_0343a.jpg (35.06 KiB) 2620 mal betrachtet
Arizona-Zypresse (Cupressus arizonica)
Arizona-Zypresse (Cupressus arizonica)
IMG_0341a.jpg (29.93 KiB) 2620 mal betrachtet
Arizona-Zypresse (Cupressus arizonica)
Arizona-Zypresse (Cupressus arizonica)
IMG_0101a.jpg (84.06 KiB) 2620 mal betrachtet
Italienische Zypresse (Cupressus sempervirens)
Italienische Zypresse (Cupressus sempervirens)
IMG_0342a.jpg (40.8 KiB) 2620 mal betrachtet

Hessekopp
Beiträge: 772
Registriert: 25 Nov 2009, 06:44
Wohnort: Neuss

Beitrag von Hessekopp »

Also ich bin da ganz bei dir und komme zu dem selben Schluß.
Bild

DoppelHans
Beiträge: 55
Registriert: 20 Jan 2014, 18:09

Beitrag von DoppelHans »

Ja, die weiß-grün-gemusterten Zweige sind typisch für C. arizonica. C. Die doppelt so großen Zapfen passen auch prima zu C. sempervirens. Ich habe hier sogar eine auf der Straße stehen (nah am Haus).

VG, Hans

Karola
Beiträge: 2183
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola »

Danke euch beiden.

Viele Grüße
Karola

Kiefernspezi
Beiträge: 8868
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Zustimmung.

Antworten