Kann das ein Sorbus sein? wenn ja, welcher - oder was sonst?

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
laurusnobilis
Beiträge: 5
Registriert: 08 Nov 2013, 18:03

Kann das ein Sorbus sein? wenn ja, welcher - oder was sonst?

Beitrag von laurusnobilis »

Liebe Forenfachleute,

das angehängte Material wurde mir mit der Frage übergeben, ob das eine Esche sei. Dass das nicht stimmt, war sofort klar - aber beim Nachbestimmen bin ich bis jetzt kläglich gescheitert - sowohl mit der Gehölzflora von Fitschen und diversen anderen Baumbüchern als auch mit einer Internetsuche.
Ich vermute am ehesten eine Ebereschenart - aber nichts passt so richtig.
Kann mir jemand helfen?
Als zusätzliche Info habe ich nur noch bekommen, der Baum stehe im Heilbronner Stadtwald...
Dateianhänge
sorbusfraglich-gesamt.jpg
sorbusfraglich-gesamt.jpg (93.48 KiB) 2075 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9761
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Versuche es mal mit Koelreuteria paniculata.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo,
bei dem gezeigten Trieb handelt es sich um Sorbus aucuparia
LG Nalis

laurusnobilis
Beiträge: 5
Registriert: 08 Nov 2013, 18:03

Beitrag von laurusnobilis »

nein, Koehlreuteria hab ich schon geprüft - die Fiederblättchen sind deutlich anders!

Sorbus aucuparia?? Gibt es da welche mit so stark gesägtem Blattrand?

Andreas75
Beiträge: 4043
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Andreas75 »

Hy!

Die ist schon etwas außergewöhnlich gesägt, aber ich denke, dass kann man auf die innerartliche Variaton zurückführen. Vielleicht ist es auch ein Sämling der Sorte 'Aplenifolia' (was sogar sehr gut sein könnte).
Hier ein Vergleichsfoto der Sorte:
http://www.ornamental-trees.co.uk/image ... 520200.jpg

Sieht auf jeden Fall toll aus, uns ist Sorbus aucuparia =).

Grüße,
Andreas

laurusnobilis
Beiträge: 5
Registriert: 08 Nov 2013, 18:03

Beitrag von laurusnobilis »

Na da bin ich ja erleichtert - S.aucuparia hatte ich zuerst spontan auch gesagt, aber mich dann von diversen Bildern (einschließlich das auf baumkunde de ;-) irre machen lassen....
(und mein eigener Vogelbeerbaum im Garten hat auch keine solchen Blätter...!)
Also wenn ihr meint :D

Antworten