Unbekanntes Nadelbaum ---> Sequoiadendron giganteum

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

Antworten
Markus600
Beiträge: 23
Registriert: 26 Jul 2013, 15:23

Unbekanntes Nadelbaum ---> Sequoiadendron giganteum

Beitrag von Markus600 »

was ist das für ein Nadelbaum?

Danke
Dateianhänge
Stamm
Stamm
DSCF2550.JPG (502.27 KiB) 1882 mal betrachtet
Nadeln
Nadeln
DSCF2549.JPG (307.9 KiB) 1882 mal betrachtet
Habitus
Habitus
DSCF2545.JPG (409.79 KiB) 1882 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Markus600 am 06 Aug 2013, 15:39, insgesamt 1-mal geändert.

Markus600
Beiträge: 23
Registriert: 26 Jul 2013, 15:23

Frage

Beitrag von Markus600 »

ist das Sicheltanne (Cryptomeria japonica)?
Zuletzt geändert von Markus600 am 30 Jul 2013, 15:46, insgesamt 1-mal geändert.

Karola
Beiträge: 2185
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola »

Hallo Markus,

da denke ich eher an Sequoiadendron giganteum, Berrgmammutbaum.

Viele Grüße
Karola

Cryptomeria
Beiträge: 10623
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Ich stimme Karola zu 100% zu.

VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Kiefernspezi
Beiträge: 8897
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Bergmammut, bei Cryptomeria Nadeln länger, leicht einwärts gebogen, herablaufend.

Antworten