Welche Picea? ---> Picea pungens cv.

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi, Kiefernspezi

Antworten
Fraxineus
Beiträge: 147
Registriert: 09 Feb 2010, 21:07

Welche Picea? ---> Picea pungens cv.

Beitrag von Fraxineus »

Zuerst dachte ich an Picea pungens glauca, aber dann fiel mir der seltsam-schlanke Habitus auf.
Auch stechen die Nadeln nicht ganz so arg...
(OK. HILFT JETZT AUCH NICHT WIRKLICH WEITER...)



8)

Danke im Vorraus.

Gruss Frank
Dateianhänge
3.jpg
3.jpg (157.25 KiB) 2019 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (266.43 KiB) 2019 mal betrachtet
1.jpg
1.jpg (157.7 KiB) 2019 mal betrachtet

Cryptomeria
Beiträge: 10206
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Hallo,

pungens Glauca variiert sehr im Habitus. Von ganz schlank und hängend bis kompakt,gedrungen, breit. Ich würde hier doch auf pungens Glauca tippen.

VG wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Andreas75
Beiträge: 4124
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Andreas75 »

Ja, Picea pungens 'Glauca' haut schon gut hin =). Unter so einem alten Baum müssten doch auch reichlich Zapfen zu finden sein, gleiche das doch mal ab, so als zusätzliche Sicherheit =)!

Grüße,
Andreas

Kiefernspezi
Beiträge: 8734
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Das passt schon mit Picea pungens, bzw. eine Gartensorte davon.

Fraxineus
Beiträge: 147
Registriert: 09 Feb 2010, 21:07

Beitrag von Fraxineus »

Vielsten Dank!

Antworten