Strauch im Auwald ---> Viburnum lantana

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8364
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Strauch im Auwald ---> Viburnum lantana

Beitrag von LCV » 07 Apr 2013, 15:37

Hallo,

im Auwald am Oberrhein gibt es große Mengen etwa 1,50 m hoher Sträucher. Momentan noch ganz ohne Blätter, stehe ich momentan auf dem Schlauch. Habe diese markante Knospe fotografiert. Wer kennt diesen Strauch?
Könnte es Viburnum lantana sein?

Gruß Frank
Dateianhänge
K4070020.jpg
K4070020.jpg (68.47 KiB) 1227 mal betrachtet

Wildrose
Beiträge: 226
Registriert: 03 Mai 2011, 00:08
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Beitrag von Wildrose » 07 Apr 2013, 16:28

Viburnum lantana, das würde ich auch sagen.

Gruß
Wildrose

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram » 07 Apr 2013, 17:05

Das sage ich auch.
Viele Grüße, Wolfram

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8364
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV » 07 Apr 2013, 17:32

OK, danke für die Bestätigung.

Armin Sommer
Beiträge: 86
Registriert: 01 Mär 2013, 23:30
Wohnort: Fidei Südeifel

Beitrag von Armin Sommer » 10 Apr 2013, 10:44

Moin Zusammen,

auch von mir vielen Dank, wollte Euch das auch fragen, allerdings völlig ohne Idee was das sein könnte. cool !

Und zu lesen, daß man daraus Pfeile bauen kann freut einen Bogenschützen auch. (laut Wikipedia)

und wieder eine Neue...

Grüße

Armin

Edit Nachtrag. Vielleicht sollte man das typische Knospenbild, mit dem abstehenden Blattpaar und der Knospe (Blüte?)in der Mitte, in die Fotos aufnehmen. Die standen hier noch vor zwei Wochen, wie "Krebsscheren" an den Zweigspitzen. Deswegen hab ichs auf LCVs Foto auch sofort erkannt. Sehr augenfällig.

Antworten