Kennt jemand diesen Baum? ---> Nothofagus antarctica

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Gartenfex
Beiträge: 7
Registriert: 12 Mär 2009, 13:38
Wohnort: Mannheim

Kennt jemand diesen Baum? ---> Nothofagus antarctica

Beitrag von Gartenfex »

Wir wollen einen Baum ersetzen, den leider Wind und Wetter sowie Schädlinge so mitgenommen haben, dass er geschlagen werden musste. Kennt jemand diesen Baum, da wir ihn 1:1 ersetzen wollen?

Der Baum war ca. 40 Jahre alt, von kleinem Wuchs mit kleinen, etwas gekräuselten Blättern, welche im Frühjahr aus rötlichen Knospen wie kleine Pinsel herausschauten. Die Zweige, Knospen und Blätter sind sehr zierlich, sehr schön anzusehen.

Ich hoffe, Ihr könnt auf den Fotos etwas erkennen. Wäre super, wenn uns da jemand aus dem Forum weiter helfen könnte.

Herzlichen Dank und viele Grüße
Gartenfex
Dateianhänge
Baumsuche.jpg
Baumsuche.jpg (327.77 KiB) 4294 mal betrachtet

wolfachim_roland
Beiträge: 5613
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Hallo Gartenfex:

kannst Du Dich noch an Größe/Farbe der Blüten oder Früchte erinnern?
Wolf
Wolf Roland

Gartenfex
Beiträge: 7
Registriert: 12 Mär 2009, 13:38
Wohnort: Mannheim

Blüten und Früchte?

Beitrag von Gartenfex »

Hallo Wolf,

ich bin nicht sicher, aber ich meine, dieser Baum hat nie geblüht. :?
Wenn überhaupt, dann mit winzigen weißen Blüten. Kann aber auch sein, dass ich mich da falsch erinnere.

Gartenfex

quellfelder
Beiträge: 4677
Registriert: 29 Dez 2010, 16:46
Wohnort: 23936 Grevesmühlen

Beitrag von quellfelder »

Hallo,

Du kannst die Bilder noch etwas größer einstellen. Ich glaube, 600 dpi die längste Seite ist erlaubt. Man kann dann mehr erkennen.

Viele Grüße

quellfelder

hüsi
Beiträge: 76
Registriert: 26 Aug 2010, 18:39
Wohnort: schweiz

Beitrag von hüsi »

Hallo,

Ich würde sagen das ist ein Nothofagus antarctica.

Gruss Andi

Hessekopp
Beiträge: 772
Registriert: 25 Nov 2009, 06:44
Wohnort: Neuss

Beitrag von Hessekopp »

Ich bin dagegen
Bild

wolfachim_roland
Beiträge: 5613
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Oder könnte es ein Prunus sein?
Wolf Roland

Mahaleb
Beiträge: 854
Registriert: 04 Aug 2008, 16:47
Wohnort: Ruhrtal

Beitrag von Mahaleb »

Hallo,
ich schließe mich der Meinung zu Nothofagus antarctica an. Die werden bei uns nicht sehr alt, 40jährige Exemplare sind schon seltener anzutreffen.
Typisch für die Altersausfälle ist das scheinbar plötzliche Vermorschen des Holzes.

Gartenfex
Beiträge: 7
Registriert: 12 Mär 2009, 13:38
Wohnort: Mannheim

Danke!

Beitrag von Gartenfex »

Herzlichen Dank an dieses effiziente Forum. :D :D :D

Ich habe in Wikipedia einen sehr guten Beitrag zum Nothofagus Antarctica gefunden und ihn anhand des Blattfotos wieder erkannt. Das ist der Baum, den wir demnächst ersetzen wollen.

Nochmals danke und viele Grüße :wink:
Gartenfex

Antworten