Bestimmung von Blättern für das Herbarium ---> Castanea sativa, Robinia pseudoacacia, B

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
natalie777
Beiträge: 4
Registriert: 17 Okt 2012, 01:11
Wohnort: Deutschland

Bestimmung von Blättern für das Herbarium ---> Castanea sativa, Robinia pseudoacacia, Betula pendula

Beitrag von natalie777 »

Brauche Hilfe. Weiß nicht, was das für Blätter sind.
Dateianhänge
Picture0473.jpg
Picture0473.jpg (31.43 KiB) 2909 mal betrachtet
Foto 7.JPG
Foto 7.JPG (164.61 KiB) 2909 mal betrachtet
Foto 9.JPG
Foto 9.JPG (116.56 KiB) 2909 mal betrachtet
Foto 17.JPG
Foto 17.JPG (112.93 KiB) 2909 mal betrachtet
Foto 15.JPG
Foto 15.JPG (112.64 KiB) 2909 mal betrachtet
Foto 11.JPG
Foto 11.JPG (112.11 KiB) 2909 mal betrachtet

Gata
Beiträge: 1281
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Beitrag von Gata »

Och nee, wir sind wohl schon ein Geheimtipp, um schnell an Schulaufgabenhilfe zu kommen?
Was hast du denn selbst schon recherchiert??

natalie777
Beiträge: 4
Registriert: 17 Okt 2012, 01:11
Wohnort: Deutschland

Beitrag von natalie777 »

Ich habe schon viele herausgefunden, brauche nur noch diese hier & schnellstmöglich Hilfe! :?

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9040
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo,

Foto 11, 15 und vermutlich 0473 sind keine Gehölze, also eher nicht unsere "Baustelle".

Foto 17 sieht nach Eriobotrya japonica aus
Foto 9 könnte Robinia pseudoacacia sein (Foto nicht sehr aussagekräftig)
Foto 7 habe ähnliche Sträucher schon gesehen, aber wirklich erkennen kann man nichts. Wenn Du für das herbarium Blätter sammelst, kannst Du doch Vorder- und Rückseite so fotografieren, dass man die Nervatur richtig sieht. An der Pflanze kannst auch erst einmal feststellen, ob die Blätter wechsel- oder gegenständig angeordnet sind.

Gruß Frank

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6039
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Natalie,
Frank / LCV hat das meiste schon beantwortet - hier meine Ansichten:
Foto 11 - kein Gehölz, weiß ich nicht
Foto 15 - kein Gehölz, weiß ich nicht
Foto 17 - Eßkastanie, Castanea sativa
Foto 9 - vermutlich Robinia pseudoacacia (gefiederte Blätter, bei denen schon viele Fiedern fehlen!)
Foto 7 - nicht genug zu erkennen
Picture0473 - vermutlich Birke, Betula pendula

Vielleicht kannst Du von Foto 7 Bilder zeigen, die die Details besser zeigen.
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

natalie777
Beiträge: 4
Registriert: 17 Okt 2012, 01:11
Wohnort: Deutschland

Beitrag von natalie777 »

Dankeschön :wink:

Mostviertler
Beiträge: 296
Registriert: 28 Aug 2010, 18:08
Wohnort: A-3393 Mannersdorf 11

Beitrag von Mostviertler »

Ich versuch auch zu helfen.

Foto 11: Erinnert mich an die Waldrebe (Clematis) wenn es eine Schlingpflanze ist.
Foto 15: Sollte eine Hundskamille (Anthemis) sein, aber welche, kann ich auch nicht genau sagen. Dazu ein Link: http://www.guenther-blaich.de/pflfm.php ... 1152#label
Foto 7 zeigt den gewöhnlichen Beifuß (Artemisia vulgaris)
Foto 17 = Castanea sativa
Foto 0473 halte ich für ein (bereits getrocknetes) Birkenblatt (Betula pendula)
Bei Foto 9 vermute ich auch Robinia pseudoacacia.

Gruß
Hannes

Antworten