Erbitte Hilfe zur Bestimmung ---> Fraxinus excelsior

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
MichaRS
Beiträge: 2
Registriert: 14 Okt 2012, 16:01

Erbitte Hilfe zur Bestimmung ---> Fraxinus excelsior

Beitrag von MichaRS »

Hallo und einen schönen Sonntag,

ich bin schon die ganze Zeit am rätzeln, was für ein Baum das wohl wird. Vielleicht kann mir einer von Euch helfen.

LG, Michael
Dateianhänge
Noch sehr klein im Topf seit gut einem Jahr.
Noch sehr klein im Topf seit gut einem Jahr.
DSC_2071.jpg (82.8 KiB) 2344 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 11676
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo,

ich vermute, dass das ein Acer negundo ist.

Gruß Frank

MichaRS
Beiträge: 2
Registriert: 14 Okt 2012, 16:01

Eschenahorn

Beitrag von MichaRS »

Hallo Frank,

geht in die Richtung, glaube aber nicht, daß er es ist.

Wenn ich mir die Bilder zu Acer negundo anschaue, dann weisen alle Blätter die gleiche Größe auf. Bei meinem "Mini" ist das Hauptblatt immer doppelt so groß, wie die beiden gegenständigen Blätter. M.E. ist die Charakteristika anders als bei Acer negundo.

LG, Michael

quellfelder
Beiträge: 4677
Registriert: 29 Dez 2010, 16:46
Wohnort: 23936 Grevesmühlen

Beitrag von quellfelder »

Hallo,

in sehr jungem Zustand ist das natürlich immer ein Wagnis, als erster eine Antwort zu geben. Das kann auch gut in Richtung Einblättrige Esche (Fraxinus excelsior diversiflora) gehen. Die drei Blätter sind eher selten.
Vielleicht stellst Du noch die Knospe etwas näher ein.

Viele Grüße

quellfelder

Gata
Beiträge: 1282
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Beitrag von Gata »

Für mich sieht das nach Fraxinus excelsior aus.

Wildrose
Beiträge: 226
Registriert: 03 Mai 2011, 00:08
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Beitrag von Wildrose »

Ich stimme Gata zu.

Antworten