Fichte, aber welche? ---> Picea omorika

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi, Kiefernspezi

Antworten
Volker0031
Beiträge: 340
Registriert: 08 Aug 2011, 10:15
Wohnort: Berlin-Lichtenberg

Fichte, aber welche? ---> Picea omorika

Beitrag von Volker0031 »

Gruß an das Forum,

heute habe ich mal eine Fichtenfrage. Zuerst einmal verbale Beschreibung Vom Habitus ziemlich schmal. Die Nadeln sind etwas über 20 mm lang und flach vierkantig. Nicht ganz 2 mm breit und etwa 1/4 der Breite dick. Oberseits dunkelgrün und an der Unterseite 2 deutliche weiße Streifen. Die Nadeln sind auffällig nach vor gerichtet.
Kann jemand helfen?

Volker

habe korrigiert: 2 und nicht 3 weiße Streifen.
Dateianhänge
Nadeln
Nadeln
picea unnk.jpg (135 KiB) 2890 mal betrachtet
Habitus
Habitus
picea uhk.jpg (107.42 KiB) 2890 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Volker0031 am 02 Sep 2012, 13:48, insgesamt 1-mal geändert.

Cryptomeria
Beiträge: 10173
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Ich würde sagen: Picea omorica.

VG wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Volker0031
Beiträge: 340
Registriert: 08 Aug 2011, 10:15
Wohnort: Berlin-Lichtenberg

Beitrag von Volker0031 »

Cryptomeria hat geschrieben:Ich würde sagen: Picea omorica.

VG wolfgang
danke Wolfgang!

Volker0031
Beiträge: 340
Registriert: 08 Aug 2011, 10:15
Wohnort: Berlin-Lichtenberg

Zapfen

Beitrag von Volker0031 »

liefere hier noch das Foto eines Zapfens nach. Ein wenig unscharf, da ich die Kamera nicht still genug gehalten habe und der Zapfen gezappelt hat. Der war sicher aufgeregt, weil er das erste Mal in seinem Leben fotografiert wurde. Ein Stück Linde hat sich auch noch ins Bild geschmuggelt.

Volker

P.S. im Eingangsbeitrag habe ich einen dramatischen Schreibfehler beseitigt. Auf der Unterseite der Nadeln befinden sich 2, nicht etwa drei weiße Streifen.
Dateianhänge
picea ozk.jpg
picea ozk.jpg (63.62 KiB) 2864 mal betrachtet

Kiefernspezi
Beiträge: 8699
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

So siehts wohl aus.

Picea omorika.

Antworten