Catalpa

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Catalpa

Beitrag von tormi »

Hallo,

ich befasse mich momnetan ein wenig mit Catalpa bignoioides. Diese Art neigt (im wahrsten Sinne des Wortes) im Alter sich "zu legen". Dadurch erhalten diese Bäume meiner Ansicht nach einen sehr hohen Zierwert. Einige von euch kennen sicherlich die Gruppe Catalpa auf der Insel Mainau (Bild).
Nun habe ich mich gefragt ob die Sorten `Aurea` und `Nana` dies auch machen. Im Netz habe ich zwar schon etwas ältere Exemplare von diesen Sorten gesehen, alle schöne gerade.

Wie sind eure Erfahrungen mit Catalpa-Sorten? Wenn jemand Bilder von alten Exemplaren dieser Sorten hat, wäre es schön die hier zu sehen.

Schöne Grüsse aus dem heute sehr sommerlichen Hinkel
Tom
Dateianhänge
Catalpa bignonioides Mainau 31 05 11.c.JPG
Catalpa bignonioides Mainau 31 05 11.c.JPG (92.78 KiB) 1336 mal betrachtet
LG Nalis

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 8065
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer »

Hy Tom und andere...

hier mal ein Bild von einer alten Catalpa... m. E. Bignoiodes aus dem Schloßpark Herten. Der Baum misst 520 cm Stammumfang unterhalb der Verzweigung (nicht in 140 cm Höhe) und sieht aus wie eine Krake.
Bild

Mehr über den Park steht auf meiner Homepage unter Exkursionsziele..

Ganz in meiner Nähe steht äh liegt auch ein nicht ganz so alter Trompetenbaum auf ca 15 Meter Länge. Fotos? Müßte ich mal nachsehen. Das Exemplar ist aber z.T von Rhododendron überwuchert.

Das Holz von der Baumart ist extrem spröde und schnell bruchfähig. Ich habe vom meinem Haus einen ca 10 Jahre alten Kugelbaum der Art stehen , den ich kurz nach dem Einpflanzen leiten wollte, in dem ich einem Ast eine etwas andere Richtung geben wollte... die gezogenen Krone quittierte das mit sofortigem Abbrechen des behandelten Astes. Ich habe ihn nur durch Stützen und Verbinden erhalten können.

Gruß vom Baumlaeufer

P:S Im April war ich auch am Bodensee auf Mainau
Dateianhänge
2012-BW-Mainau-Bodensee-Catalpa.jpg
2012-BW-Mainau-Bodensee-Catalpa.jpg (33.38 KiB) 1317 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Antworten