Blätter mit "eckigem" Blattgrund?

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
udebue
Beiträge: 23
Registriert: 11 Jun 2018, 18:21

Blätter mit "eckigem" Blattgrund?

Beitrag von udebue »

In unserer Gegend (Wachau, Niederösterreich) finden sich entlang eines Bachlaufs im Wald zahlreiche, buschig wachsende Zweige eines Strauches (??) mit sehr dekorativen, mattgrünen Blättern, die an der Basis eine charakteristische, "eckige" Form aufweisen - was ist das?
LG Ulrike
Dateianhänge
thumbnail_20191025_145543.jpg
thumbnail_20191025_145543.jpg (143.22 KiB) 195 mal betrachtet
thumbnail_20191027_151501.jpg
thumbnail_20191027_151501.jpg (166.82 KiB) 195 mal betrachtet
thumbnail_20191027_151515.jpg
thumbnail_20191027_151515.jpg (173.97 KiB) 195 mal betrachtet

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Blätter mit "eckigem" Blattgrund?

Beitrag von JDL »

= Reynoutria japonica (Fallopia japonica)

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9056
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Blätter mit "eckigem" Blattgrund?

Beitrag von LCV »

Hallo Ulrike,

das ist extrem invasiv. Bildet rein weibliche und
rein männliche Kolonien, unter denen kaum noch
ein Grashalm überlebt. Wächst oft an Bächen.
Ein Wurzelfaden weg- und an anderer Stelle wieder
angeschwemmt, schon entsteht eine neue Kolonie.

Wenn man das erst mal im Garten hat, hilft nur ständiges
Abschneiden und evtl. mit dem Rasenmäher drüber gehen.
Nach ein paar Jahren gibt die Pflanze dann auf.

Gruß Frank

Antworten