Schloß Benkhausen in Espelkamp

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5547
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Schloß Benkhausen in Espelkamp

Beitrag von baumlaeufer » 08 Okt 2018, 00:45

Ich bekam in diesem Sommer eine Mail von Gabi P. , weil Schloß Espelkamp doch wohl eher in meiner Nähe liegt. -Nebenbei- so muß die Registervervollständigung in Baumkunde.de laufen !

Nun ja, ich war vor Urzeiten -schon 2011 mit Ameise- dort . Gabi gab den Tip für : "die Schlitzblättrige Trauerbuche und die Schwarznuss auf dem Gut Benkhausen (bei Espelkamp)"

alles das hatte ich nicht auf dem Schirm damals, Sorry. Da muß noch mal jemand hin.

und dann kann er / sie noch mal nachsehen, ob die Linde Nr 5958 noch steht, wieviel die Säuleneiche nr 5959 an Stammfang zugenommen hat und eventuell auch die absolute Seltenheit, die Löffeleiche/ Quercus Robus cucullata - die nicht mal im Baumartenverzeichnis vertreten ist - messen und ein Foto beisteuern.

Vielleicht findet er / sie ja auch die von Gabi genannten Bäume :D

Baumlaeufer
Dateianhänge
BenkhausenLinde01.jpg
BenkhausenLinde01.jpg (160.27 KiB) 303 mal betrachtet
BenkhausenSaeuleneiche02.jpg
BenkhausenSaeuleneiche02.jpg (150.43 KiB) 303 mal betrachtet
BenkhausenLoeffeleiche01.jpg
BenkhausenLoeffeleiche01.jpg (93.79 KiB) 303 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Antworten