Gelbblühender Strauch, drei Fiederblättchen ---> Argyrocytisus battandieri

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Beiträge: 365
Registriert: 13 Apr 2005, 16:40
Wohnort: Rüsselsheim
Kontaktdaten:

Gelbblühender Strauch, drei Fiederblättchen ---> Argyrocytisus battandieri

Beitrag von Christian »

Guten Abend,

kennt jemand diesen sehr schön blühenden Strauch ? Die Blätter sind recht unterschiedlich gefärbt, wie man an den zwei Fotos sehen kann.

Viele Grüße
Christian.
Dateianhänge
unbekannt2_blatt2.jpg
unbekannt2_blatt2.jpg (29.17 KiB) 3477 mal betrachtet
unbekannt2_blatt1.jpg
unbekannt2_blatt1.jpg (35.49 KiB) 3477 mal betrachtet
unbekannt2_blüte.jpg
unbekannt2_blüte.jpg (93.26 KiB) 3477 mal betrachtet

Raimond Mesenbrink
Beiträge: 918
Registriert: 22 Okt 2005, 16:01
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Beitrag von Raimond Mesenbrink »

Hallo Christian,

ja, wirklich schöner Strauch.
Dürfte sich um einen Besenginster handeln, vielleicht Cytisus battandieri.
Bei den gelbgrünen Blättern gehe ich von Eisenmangel aus.

Viele Grüße

Raimond

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo Raimond,
gut, dass es dich gibt, ich habe den Strauch auch nicht gekannt und meine Bücher haben nichts hergegeben. Jetzt kann ich beruhigt schlafen gehen. :wink:
LG Nalis

Raimond Mesenbrink
Beiträge: 918
Registriert: 22 Okt 2005, 16:01
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Beitrag von Raimond Mesenbrink »

tormi hat geschrieben:Hallo Raimond,
gut, dass es dich gibt,
Hallo Nalis,

na ja, blindes Huhn schiesst auch mal 'n Tor, oder wie sagt man?

Dann wünsche ich dir eine gute Nacht. :wink:

Raimond

Raimond Mesenbrink
Beiträge: 918
Registriert: 22 Okt 2005, 16:01
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Beitrag von Raimond Mesenbrink »

Hallo Christian,

habe noch etwas gestöbert.
Die Bezeichnung Cytisus battandieri ist nicht mehr gültig.
Das Teil heisst jetzt: Argyrocytisus battandieri. (Silberginster)
Es gibt davon die Sorte 'Yellow Tail', deren Blütentrauben 15 cm lang oder länger werden können.

Viele Grüße

Raimond

Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Beiträge: 365
Registriert: 13 Apr 2005, 16:40
Wohnort: Rüsselsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian »

Hallo Raimond,

auf einen Ginster wäre ich niemals gekommen, vielen Dank für die "Bestimmungshilfe" und den Tipp mit dem Eisenmangel :D

Viele Grüße
Christian.

Raimond Mesenbrink
Beiträge: 918
Registriert: 22 Okt 2005, 16:01
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Beitrag von Raimond Mesenbrink »

Hallo Christian,

die Bilder haben mich an Cytisus nigricans erinnert.


Viele Grüße

Raimond

Antworten