Baum auf Teneriffa

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, tormi

Antworten
RastaKari
Beiträge: 1
Registriert: 13 Mai 2019, 16:14

Baum auf Teneriffa

Beitrag von RastaKari » 13 Mai 2019, 16:34

29E3CC80-F592-4F91-905F-27D9D2310498.jpeg
29E3CC80-F592-4F91-905F-27D9D2310498.jpeg (112.58 KiB) 152 mal betrachtet
Hallo Zusammen, ich lebe zurzeit in Teneriffa und habe diesen Baum im Fincagarten entdeckt und konnte ihn bis jetzt nicht bestimmen. Um ihn richtig zu pflegen wäre es allerdings wichtig zu wissen, mit welcher Art ich es zu tun habe. Ich habe Bilder von den Blättern, der Blüte, der Rinde und des gesamten Habitus beigefügt. Danke für die Hilfe! 🌱
CFBEE96E-E165-4CE7-AE3F-415128FE9A3D.jpeg
CFBEE96E-E165-4CE7-AE3F-415128FE9A3D.jpeg (110.15 KiB) 152 mal betrachtet
Dateianhänge
DF31C94F-CE77-412B-834C-DA16C7C541EC.jpeg
DF31C94F-CE77-412B-834C-DA16C7C541EC.jpeg (152.82 KiB) 152 mal betrachtet
E6394440-4200-4A4B-A08B-28567E8F9083.jpeg
E6394440-4200-4A4B-A08B-28567E8F9083.jpeg (145.5 KiB) 152 mal betrachtet
F958EFC2-BFC5-45AF-9ACC-6F353752217D.jpeg
F958EFC2-BFC5-45AF-9ACC-6F353752217D.jpeg (153.43 KiB) 152 mal betrachtet

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 3857
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Baum auf Teneriffa

Beitrag von bee » 13 Mai 2019, 17:25

Hallo,
mein erster Gedanke war Nachtschattengewächs. Ich finde Cestrum sieht sehr ähnlich aus, es könnte wg. der Farbe Cestrum violaceum sein.
Mit der Farbe bin ich unsicher, es könnte auch Cestrum elegans smithii sein (rötliches Violett).

https://de.wikipedia.org/wiki/Hammerstr%C3%A4ucher
https://toptropicals.com/cgi-bin/garden ... nd=Cestrum
https://commons.wikimedia.org/wiki/File ... ii_1zz.jpg
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5643
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Baum auf Teneriffa

Beitrag von stefan » 24 Mai 2019, 16:44

Ich habe auch noch mal ein wenig nachgedacht;
Cestrum scheint mir ziemlich plausibel.
Es könnte Cestrum violaceum sein; es gibt allerdings auch offenbar violette Sorten, die unter unterschiedlichen Artnamen geführt werden.
Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Antworten