Weiden-Hybrid? --> Salix x sepulcralis 'Erythroflexuosa' ( S. alba 'Tristis' x S. matsu

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Stadtläufer
Beiträge: 52
Registriert: 30 Mär 2008, 12:40
Wohnort: Berlin

Weiden-Hybrid? --> Salix x sepulcralis 'Erythroflexuosa' ( S. alba 'Tristis' x S. matsudana 'Tortuosa')

Beitrag von Stadtläufer » 30 Apr 2008, 13:28

Die Zweige hängen wie bei einer Trauer-Weide (Salix alba 'Tristis'), sind aber verdreht wie bei einer Korkenzieher-Weide (Salix matsuoda tortuosa). Dieser Baum wächst im Rudower Fließ.
Dateianhänge
Weide02.jpg
'Ondulierte' Zweige
Weide02.jpg (89.63 KiB) 3932 mal betrachtet
Weide01.jpg
Habitus
Weide01.jpg (73.93 KiB) 3932 mal betrachtet
Weide03.jpg
Dünner Stamm
Weide03.jpg (76.43 KiB) 3930 mal betrachtet

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi » 30 Apr 2008, 13:55

Hallo,
das könnte die Salix matsudana 'Pendula' sein. Selbst habe ich die aber noch nicht gesehen.
LG Nalis

Stadtläufer
Beiträge: 52
Registriert: 30 Mär 2008, 12:40
Wohnort: Berlin

Beitrag von Stadtläufer » 01 Mai 2008, 12:54

Hallo tormi,

logisch ist es, Nach so etwas habe ich in meiner Literatur gesucht, habe aber nur S. madsudana gefunden.

Besten Dank; und einen angenehmen Christi-Himmelfahrts-Tag wünscht

der Stadtläufer

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi » 01 Mai 2008, 14:41

Und wer weiss vielleicht gibt es sogar 'Totuosa Pendula'

Dir auch ein schönes Fest.
LG Nalis

Stadtläufer
Beiträge: 52
Registriert: 30 Mär 2008, 12:40
Wohnort: Berlin

Beitrag von Stadtläufer » 02 Mai 2008, 11:53

Die Schöpfung ist nahezu unerschöpflich in dr Vielfalt ihrer Arten. :)

Cryptomeria
Beiträge: 9035
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria » 02 Mai 2008, 12:17

Hallo tormi,

ich kenne diese Weide auch nicht, habe aber vom Namen her noch etwas gefunden: Salix x sepulcralis " Erythroflexuosa ( S. alba "Tristis x S. matsudana "Tortuosa") = S.matsudana "Tortuosa Aurea Pendula (alter Name)=S.x erythroflexuosa (alter Name).

Viele Grüße

Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Stadtläufer
Beiträge: 52
Registriert: 30 Mär 2008, 12:40
Wohnort: Berlin

Beitrag von Stadtläufer » 03 Mai 2008, 11:39

Cryptomeria hat geschrieben: Salix x sepulcralis " Erythroflexuosa ( S. alba "Tristis x S. matsudana "Tortuosa")
Ist dieser hier der offizielle bzw. aktuelle Name?

Ein angenehmes, sonniges WE wünscht

der Stadtläufer

Cryptomeria
Beiträge: 9035
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria » 03 Mai 2008, 11:50

Ja!
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Stadtläufer
Beiträge: 52
Registriert: 30 Mär 2008, 12:40
Wohnort: Berlin

Beitrag von Stadtläufer » 04 Mai 2008, 08:14

Vielen Dank und einen angenehmen Sonntag, der seinem Namen Ehre macht wünscht allen

der Stadtläufer

Antworten