Sonderbare Austriebe Nadelholz

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
KNA
Beiträge: 2
Registriert: 08 Aug 2020, 12:33

Sonderbare Austriebe Nadelholz

Beitrag von KNA »

Hallo liebes Forum,
auf einem Waldspaziergang im Raum Schwäbisch Hall im April habe ich zwischen einigen kurz zuvor gefällten Nadelbäumen diese Zweige gesehen. Kann mir jemand bei der Bestimmung bzw. Erklärung der sonderbaren grünen, glatten Austriebe helfen? Ich habe leider nur diese Fotos, da mir die Idee mit dem Forum erst später kam. Ich hoffe, sie sind aussagekräftig genug.
Danke! KNA
Dateianhänge
C6A939CB-466F-4FCF-B2EB-47B59BBACB7F.jpeg
C6A939CB-466F-4FCF-B2EB-47B59BBACB7F.jpeg (205.21 KiB) 294 mal betrachtet
47BA67D0-9DF2-4FE7-A433-0DE48E8C6417.jpeg
47BA67D0-9DF2-4FE7-A433-0DE48E8C6417.jpeg (260.07 KiB) 294 mal betrachtet
EE045125-53A3-40DF-9DAA-8FEFF2ABAC7C.jpeg
EE045125-53A3-40DF-9DAA-8FEFF2ABAC7C.jpeg (267.05 KiB) 294 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9080
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Sonderbare Austriebe Nadelholz

Beitrag von LCV »

Noch nie so gesehen, aber könnte es mit Wildverbiss zu tun haben?

Andreas75
Beiträge: 3960
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Re: Sonderbare Austriebe Nadelholz

Beitrag von Andreas75 »

Es handelt sich um die Reste einer Tannenmistel, Viscum album ssp. abietis.
Steht in Deutschland auf der Vorwarnliste.

KNA
Beiträge: 2
Registriert: 08 Aug 2020, 12:33

Re: Sonderbare Austriebe Nadelholz

Beitrag von KNA »

Danke Euch beiden für die schnelle Reaktion und Andreas75 für die Bestimmung als Tannenmistel. Wieder etwas gelernt, schön! :)
Viele Grüße
KNA

Kiefernspezi
Beiträge: 8476
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: Sonderbare Austriebe Nadelholz

Beitrag von Kiefernspezi »

Gibt es auch mit anderen Arten an Kiefern.

Viele Grüße

Antworten