Welche Bäume sind das bitte? (1) -> Viburnum rhythidophyllum / Fagus sylvatica / Tilia sp. / Catalpa bignonioides

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Sylke
Beiträge: 3
Registriert: 16 Jun 2020, 11:47

Welche Bäume sind das bitte? (1) -> Viburnum rhythidophyllum / Fagus sylvatica / Tilia sp. / Catalpa bignonioides

Beitrag von Sylke »

Hallo zusammen!

Ich bin total begeistert von dieser Webseite, aber bei den folgenden Blättern komme ich nicht so richtig weiter.
Habe ich alle gestern in einem Wald in Oberhausen (Ruhrgebiet) gefunden.

Vielen lieben Dank für eure Hilfe!!!

Sylke
WhatsApp Image 2020-06-15 at 22.03.49.jpeg
WhatsApp Image 2020-06-15 at 22.03.49.jpeg (178.58 KiB) 357 mal betrachtet
WhatsApp Image 2020-06-15 at 22.04.01-2.jpeg
WhatsApp Image 2020-06-15 at 22.04.01-2.jpeg (160.63 KiB) 357 mal betrachtet
WhatsApp Image 2020-06-15 at 22.04.01-3.jpeg
WhatsApp Image 2020-06-15 at 22.04.01-3.jpeg (183.81 KiB) 357 mal betrachtet
WhatsApp Image 2020-06-15 at 22.04.01.jpeg
WhatsApp Image 2020-06-15 at 22.04.01.jpeg (104.33 KiB) 357 mal betrachtet

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Welche Bäume sind das bitte?

Beitrag von JDL »

Viburnum rhythidophyllum
Fagus sylvatica
Tilia sp. (Haare auf der unteren Oberfläche - Detailbild kann helfen)
Catalpa bignonioides (gelbe Form 'Aurea' ist möglich)
Zuletzt geändert von JDL am 16 Jun 2020, 12:14, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9056
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Welche Bäume sind das bitte?

Beitrag von LCV »

Hallo Sylke,

herzlich willkommen.

So auf die Schnelle:

1. Viburnum rhytidophyllum
2. Fagus sylvatica
3. Tilia sp. (Linde, aber welche kann ich nicht sagen)
4. Catalpa bignonioides

Gruß Frank

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9056
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Welche Bäume sind das bitte?

Beitrag von LCV »

Hi Jan,

da waren wir fast synchron :D

@ Sylke:

Falls die Linde nicht zu weit weg ist, Blüten/Früchte könnte
man auch fotografieren. Blätter wenn möglich auch Unterseite.

Gruß Frank

Sylke
Beiträge: 3
Registriert: 16 Jun 2020, 11:47

Re: Welche Bäume sind das bitte?

Beitrag von Sylke »

Wow!!!

Mit einer so schnellen Antwort und das noch im "Doppelpack" habe ich nun echt nicht gerechnet.

Vielen lieben Dank!!

Aber bei dem ersten Foto habe ich euren lateinischen Namen nachgeschaut und habe von solch einer Pflanze noch nie was gehört...
Kann es echt sein, dass die hier im Ruhrgebiet einfach so "rumwächst"??? *lach*
Es war ein wirklich großes Blatt und ich habe auch noch die Rückseite fotografiert. Soll ich das nochmal posten?

Liebe Grüße

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Welche Bäume sind das bitte?

Beitrag von JDL »

LCV hat geschrieben:
16 Jun 2020, 12:20
Hi Jan,

da waren wir fast synchron :D

@ Sylke:

Falls die Linde nicht zu weit weg ist, Blüten/Früchte könnte
man auch fotografieren. Blätter wenn möglich auch Unterseite.

Gruß Frank
:lol: :lol: :lol:
Ich würde auch den 'Thread' teilen und die Pflanze separat posten (wenn es irgendwelche Fragen gibt), Sylke - funktioniert organisierter und einfacher :wink:

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9056
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Welche Bäume sind das bitte?

Beitrag von LCV »

Dieser Viburnum ist sehr weit verbreitet, vor allem in
Parkanlagen, aber auch in Gärten anzutreffen. Die Früchte
werden von Vögeln gefressen und dann irgendwo ausgeschieden.
So gelangen solche Sträucher auch in den Wald, wo sie
eigentlich nichts zu suchen haben.

nobbi
Beiträge: 239
Registriert: 18 Mai 2019, 12:00
Wohnort: Essen

Re: Welche Bäume sind das bitte? (1)

Beitrag von nobbi »

Zumindest was die Fagus Sylvatica angeht, eine habe ich auch in meiner Sammlung. Hat sich selbst gesät:

687E0947-D28F-4033-93DE-2C4C43B26849.jpeg
687E0947-D28F-4033-93DE-2C4C43B26849.jpeg (247.73 KiB) 294 mal betrachtet
Das ist wohl ein Ableger der Buche zwischen unserem und Nachbars Grundstück. Sie hat dieses Jahr wieder viele Bucheckern angesetzt. Die schmecken gut, ich freu mich schon auf den Hebst, vielleicht lassen mir die Eichhörnchen welche übrig :wink:

12EF3586-9C28-4702-9CA7-11662ED35BD7.jpeg
12EF3586-9C28-4702-9CA7-11662ED35BD7.jpeg (257.4 KiB) 294 mal betrachtet
Gruß Norbert

Babs
Beiträge: 344
Registriert: 20 Jun 2018, 12:01
Wohnort: Basel

Re: Welche Bäume sind das bitte? (1)

Beitrag von Babs »

Hallo Norbert,
Mit den Schulklassen in der Waldschule rösten wir die Bucheckern gerne und schmelzen dann Schokolade auf dem Feuer und mischen sie drunter.
Weltbeste "Nüsslischoki". :lol:
LG Babs

nobbi
Beiträge: 239
Registriert: 18 Mai 2019, 12:00
Wohnort: Essen

Re: Welche Bäume sind das bitte? (1)

Beitrag von nobbi »

Hey, gute Idee, werden wir im Herbst mal ausprobieren. Scheint dieses Jahr wohl allgemein ein gutes Bucheckern-Jahr zu werden.
Gruß Norbert

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9056
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Welche Bäume sind das bitte? (1)

Beitrag von LCV »

Früher sammelten die Leute Bucheckern und verkauften
sie an Ölmühlen. Heutzutage wohl unrentabel.

Antworten