Walnuss ist es keine? ---> Populus sp.

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Fulton
Beiträge: 7
Registriert: 09 Jun 2020, 09:15

Walnuss ist es keine? ---> Populus sp.

Beitrag von Fulton »

Hallo,

in meinem Garten ist vor ein paar Jahren dieser Baum aufgegangen. Ich habe aber leider keine Ahnung, was es ist.

94465BB9-6FDC-434D-82F2-54E08F94BF58.jpeg
94465BB9-6FDC-434D-82F2-54E08F94BF58.jpeg (164.49 KiB) 588 mal betrachtet
A392697B-EA23-49B6-8E81-779DBF8E843B.jpeg
A392697B-EA23-49B6-8E81-779DBF8E843B.jpeg (125.69 KiB) 588 mal betrachtet
BB278E45-E3C1-4FFC-BC7C-C7F9B17D8584.jpeg
BB278E45-E3C1-4FFC-BC7C-C7F9B17D8584.jpeg (108.06 KiB) 588 mal betrachtet
066EB0E5-1BD0-4214-8F40-ACDED4F20DCD.jpeg
066EB0E5-1BD0-4214-8F40-ACDED4F20DCD.jpeg (130.69 KiB) 588 mal betrachtet
Viele Grüße und vielen Dank,
Daniel
Zuletzt geändert von Fulton am 09 Jun 2020, 11:52, insgesamt 1-mal geändert.

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Wallnuss ist es keine?

Beitrag von JDL »

das ist eine Pappel

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9056
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Wallnuss ist es keine?

Beitrag von LCV »

Außerdem heißt der Baum Walnuss mit einem L
(Juglans regia) und hat zusammengesetzte Blätter.

Fulton
Beiträge: 7
Registriert: 09 Jun 2020, 09:15

Re: Walnuss ist es keine?

Beitrag von Fulton »

Danke für den L-Hinweis.

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Walnuss ist es keine?

Beitrag von JDL »

Das Erkennen der Pappelarten in diesem Stadium ist schwierig :oops:

Fulton
Beiträge: 7
Registriert: 09 Jun 2020, 09:15

Re: Walnuss ist es keine?

Beitrag von Fulton »

Die Blätter sind bis zu 15 cm groß. Handelt es sich dann um eine Großblatt-Pappel oder haben auch andere Pappelarten solch große Blätter?

Baobab
Beiträge: 88
Registriert: 28 Mär 2020, 20:08

Re: Walnuss ist es keine?

Beitrag von Baobab »

Könnte es eventuell auch ein Blauglockenbaum sein, wenn die Blätter bis zu 15 cm gross werden?

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9056
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Walnuss ist es keine?

Beitrag von LCV »

Populus lasiocarpa würde ich zustimmen. Der Blattrand passt genau,
während Paulownia ganzrandig ist und die Blattstellung gegenständig.

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Walnuss ist es keine?

Beitrag von JDL »

P.lasiocarpa ist nicht.
Viele Blätter haben eine abgerundete bis keilförmige statt herzförmige Blattbasis.
Der Blattstiel ist viel zu kurz und die Knospen sind zu klein.

https://www.arboretumwespelaar.be/UserF ... 017_01.jpg
Zuletzt geändert von JDL am 12 Jun 2020, 10:41, insgesamt 1-mal geändert.

Fulton
Beiträge: 7
Registriert: 09 Jun 2020, 09:15

Re: Walnuss ist es keine?

Beitrag von Fulton »

Die Blätter fühlen sich fest und ledrig an. Standort ist Nähe Freiburg/Breisgau.

Blattunterseite
IMG_0648.jpg
IMG_0648.jpg (148.96 KiB) 465 mal betrachtet

Fulton
Beiträge: 7
Registriert: 09 Jun 2020, 09:15

Re: Walnuss ist es keine?

Beitrag von Fulton »

Könnte es eine Nashi-Birne sein oder eine "normale" Birne?

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Walnuss ist es keine?

Beitrag von JDL »

no, no ist eine Pappel :wink:

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4488
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Walnuss ist es keine?

Beitrag von bee »

Hallo,
sind die ersten Bilder denn aktuell oder wann aufgenommen?
Ich finde die Blattform so unterschiedlich, da gibt es relativ schmale Blätter mit keilförmigem Blattgrund und breite Blätter mit (fast) herzförmigen Blattgrund, die Blattstiellänge erscheint kurz, aber nicht immer.
Die Unterseite erscheint mir deutlich netznervig und weiß, die Oberseite deutlich (seltsam) runzelig.
Die jungen Zweige sind grün (in den Schlüsseln wird oft gefragt nach gelb, braun oder rot)

Bei anderen Bäumen habe ich aktuell gesehen, dass die neuen Knospen noch sehr klein sind. Könnten hier vielleicht auch noch die Knospen wachsen?

Ich lande (aber nicht treffsicher, weil nicht alles passt) irgendwo bei P. koreana und suaveolens ...
Zuletzt geändert von bee am 12 Jun 2020, 20:47, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße von bee

Hilmar
Beiträge: 436
Registriert: 10 Sep 2012, 20:07

Re: Walnuss ist es keine?

Beitrag von Hilmar »

Wie wäre es mit Populus balsamifera - Balsam-Pappel?

Gruß Hilmar

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Walnuss ist es keine?

Beitrag von JDL »

Dieser Baum tauchte spontan auf :?:

Antworten