Stachelbaum? ---> Prunus sp.

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Lavender
Beiträge: 1
Registriert: 08 Jun 2020, 17:07

Stachelbaum? ---> Prunus sp.

Beitrag von Lavender »

Hallo, kennt jemand diesen Baum? Sehr hartes Holz, Stacheln...bisher noch keine Blüten gehabt...danke schon mal für Eure Hilfe!
Dateianhänge
ED3A784A-C7FE-41A2-952D-6B853D6F0098.jpeg
ED3A784A-C7FE-41A2-952D-6B853D6F0098.jpeg (139.25 KiB) 221 mal betrachtet
DC01F5EB-A3EA-4A37-AED9-F153FD280DE1.jpeg
DC01F5EB-A3EA-4A37-AED9-F153FD280DE1.jpeg (198.43 KiB) 221 mal betrachtet
9812AF23-D409-423A-9A5C-80BDF4CD078D.jpeg
9812AF23-D409-423A-9A5C-80BDF4CD078D.jpeg (176.55 KiB) 221 mal betrachtet
6A3677D0-1D79-4863-9058-CC5EBEA848D9.jpeg
6A3677D0-1D79-4863-9058-CC5EBEA848D9.jpeg (103.73 KiB) 221 mal betrachtet
D6F91EF2-28D3-4765-89DF-30E7222A7057.jpeg
D6F91EF2-28D3-4765-89DF-30E7222A7057.jpeg (166.02 KiB) 221 mal betrachtet

JDL
Beiträge: 3361
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Stachelbaum?

Beitrag von JDL »

Ich denke, das ist ein Prunus, eine Pflaume mit dornigen Zweigen...

Spinnich
Beiträge: 2665
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Stachelbaum?

Beitrag von Spinnich »

und ich denke an dieser "Denke" und an der Gattung "Prunus" ist
kaum etwas zweifelhaft und ohne Früchte oder mindestens einem Habitusbild eines ausgewachsenen Exemplars (in Blüte) bleibt alles Weitere vage!

LG Spinnich :roll:
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

JDL
Beiträge: 3361
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Stachelbaum?

Beitrag von JDL »

ja we kunnen niet toveren hee Dieter :wink:

Antworten