Bestimmungshilfe erwünscht. ---> Quercus petraea Mespilifolia Group

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Bestimmungshilfe erwünscht. ---> Quercus petraea Mespilifolia Group

Beitrag von Palme »

Moinsen,
heute habe ich einen unbekannten Baum entdeckt.
Könnte das eine Steineiche sein?
IMG_07062020_132715_(1200_x_1200_pixel).jpg
IMG_07062020_132715_(1200_x_1200_pixel).jpg (343.03 KiB) 365 mal betrachtet
IMG_07062020_132730_(1200_x_1200_pixel).jpg
IMG_07062020_132730_(1200_x_1200_pixel).jpg (226.84 KiB) 365 mal betrachtet
IMG_07062020_132751_(1200_x_1200_pixel).jpg
IMG_07062020_132751_(1200_x_1200_pixel).jpg (189.5 KiB) 365 mal betrachtet
IMG_07062020_132845_(1200_x_2000_pixel).jpg
IMG_07062020_132845_(1200_x_2000_pixel).jpg (199.21 KiB) 365 mal betrachtet
IMG_07062020_132930_(1200_x_2000_pixel).jpg
IMG_07062020_132930_(1200_x_2000_pixel).jpg (190.95 KiB) 365 mal betrachtet
IMG_07062020_133018_(1200_x_2000_pixel).jpg
IMG_07062020_133018_(1200_x_2000_pixel).jpg (192.07 KiB) 365 mal betrachtet
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9056
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Bestimmungshilfe erwünscht.

Beitrag von LCV »

Hallo Martin,

es gibt sehr viele Eichenarten. Aber Qu. ilex würde ich nicht annehmen,
eher Qu. imbricaria. Jan wird das aber sicher besser beurteilen können.

Gruß Frank

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Bestimmungshilfe erwünscht.

Beitrag von JDL »

Quercus petraea Mespilifolia Group :wink:

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9056
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Bestimmungshilfe erwünscht.

Beitrag von LCV »

Hallo Jan,

woran erkennt man das? Die Blätter in den
Baumlisten und bei R/B sehen anders aus.

Übrigens habe ich noch nie verstanden, wieso
die Stein-Eiche Qu. ilex heißt und die Trauben-Eiche
Qu. petraea. In der Übersetzung würde petraea
doch viel besser zu Stein passen.

Gruß Frank

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Bestimmungshilfe erwünscht.

Beitrag von JDL »

it is similar to this one here:
https://www.arboretumwespelaar.be/UserF ... 010_01.jpg

Die Gesamtform, keine Zähne, aber der gewellte Rand und die Größe der Lamina unterscheiden sich im Vergleich zu Quercus ilex

ChirpAndRustle
Beiträge: 49
Registriert: 26 Okt 2019, 23:42
Wohnort: Southampton
Kontaktdaten:

Re: Bestimmungshilfe erwünscht.

Beitrag von ChirpAndRustle »

Stimmt Martin, die Q. petrea sieht ganz anders aus, aber der Kultivar 'Mespilifolia Group' passt. Auch der Kultivar-Name ist nachvollziehbar.
Wie man das anhand eines Schlüssels identifizieren kann, wenn die Blätter sich so sehr von der Art unterscheiden, würde mich auch interessieren. :oops:
Stephs

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Bestimmungshilfe erwünscht.

Beitrag von JDL »

ChirpAndRustle hat geschrieben:
07 Jun 2020, 15:16
Stimmt Martin, die Q. petrea sieht ganz anders aus, aber der Kultivar 'Mespilifolia Group' passt. Auch der Kultivar-Name ist nachvollziehbar.
Wie man das anhand eines Schlüssels identifizieren kann, wenn die Blätter sich so sehr von der Art unterscheiden, würde mich auch interessieren. :oops:
Stephs
attention, Mespilifolia Group is a group with similar oaks, not a cultivar on its own
the tree belongs to this Group but there are several clones I believe, sometimes also named e.g. f. mespilifolia

ChirpAndRustle
Beiträge: 49
Registriert: 26 Okt 2019, 23:42
Wohnort: Southampton
Kontaktdaten:

Re: Bestimmungshilfe erwünscht.

Beitrag von ChirpAndRustle »

Gut, verstanden Jan. 8)

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Bestimmungshilfe erwünscht.

Beitrag von Palme »

Vielen Dank für die Resonanz und Hilfe.
Jan ist mal wieder Spitzenklasse.👏👍
https://www.vdberk.com/trees/quercus-pe ... pilifolia/
Und das war schon mal Thema, habe ich jetzt gefunden.
http://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?t=11366
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Bestimmungshilfe erwünscht.

Beitrag von JDL »

eine weitere Sache, die Sie auf den Bildern nicht sehen können: Q.ilex hat eine haarige Blattunterseite mit Sternhaaren (Lupe)

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Bestimmungshilfe erwünscht.

Beitrag von Palme »

Vielen Dank Jan, das merke ich mir.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Trichom
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Antworten