Baum vom Gardasee --> Arbutus unedo, Westlicher Erdbeerbaum

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Auszug
Beiträge: 30
Registriert: 03 Aug 2007, 22:19

Baum vom Gardasee --> Arbutus unedo, Westlicher Erdbeerbaum

Beitrag von Auszug »

Hallo zusammen,

ist anhand der Bilder eine Bestimmung möglich? Gesehen am 21.10.19 am Gardasee.

Vielen Dank und Grüße
Eugen
Dateianhänge
IMG_0499.JPG
IMG_0499.JPG (211.19 KiB) 406 mal betrachtet
IMG_0501.JPG
IMG_0501.JPG (134.47 KiB) 406 mal betrachtet
IMG_0503.JPG
IMG_0503.JPG (125.24 KiB) 406 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Auszug am 19 Jan 2020, 22:26, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9040
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Baum vom Gardasee

Beitrag von LCV »

Hi,

ich tippe auf Arbutus unedo, Erdbeerbaum, Ericaceae.

Gruß Frank

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4466
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Baum vom Gardasee

Beitrag von bee »

Hallo,
das ist Arbutus unedo, Westlicher Erdbeerbaum
https://de.wikipedia.org/wiki/Westlicher_Erdbeerbaum

(Werden einige Bilder nicht angezeigt? ... doch alles da, mich hatten die IMG-Angaben oben verwirrt)
Viele Grüße von bee

Auszug
Beiträge: 30
Registriert: 03 Aug 2007, 22:19

Re: Baum vom Gardasee --> Arbutus unedo, Westlicher Erdbeerbaum

Beitrag von Auszug »

Hallo Frank und Bee,

besten Dank für Eure Bemühungen. Die Verwirrungen habe ich beseitigt :wink:

Schönen Gruß
Eugen

Spinnich
Beiträge: 2622
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Baum vom Gardasee --> Arbutus unedo, Westlicher Erdbeerbaum

Beitrag von Spinnich »

Hallo Eugen,
schönes Exemplar dieser mediterranen "Obstbaumart".
Man findet die Art oft in Hotelgärten auf den Kanaren, auch auf Mallorca.
Meist nur kleine Minibäumchen, eher in Strauchgröße.
Nur vor vielen Jahren hatte ich mal ein sehr stattliches Exemplar entdeckt und auch Früchte verkostet.
Das war im Süden Italiens beim Campingurlaub nahe Peschici im Gargano am Sporn Italiens 1973.
Beim Anstehen für eine Impfung gegen die damals ausgebrochene Cholera standen wir dort Schlange um uns anders als zigtausende Menschen in Bari (dort mit einer Impfpistole) mit einer sauberen Einwegspritze impfen zu lassen.
Ohne Impfnachweis wäre damals sogar die Rückreise/Transit/Wiedereinreise nach Deutschland gefährdet gewesen.
Jedenfalls war das damals ein mächtiges Exemplar mit den Ausmaßen eines älteren Apfelbaum-Hochstammes.
Derartige Exemplare habe ich ansonsten nie wieder gefunden.

zum Vergleich die Maße der gelisteten Rekordbäume in D/I:
https://www.ddg-web.de/index.php/rekordbaeume.html
https://www.monumentaltrees.com/en/ita-arbutusunedo/
https://www.monumentaltrees.com/en/ita/ ... agraucria/

LG Spinnich :roll:
Zuletzt geändert von Spinnich am 19 Jan 2020, 22:59, insgesamt 1-mal geändert.
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Auszug
Beiträge: 30
Registriert: 03 Aug 2007, 22:19

Re: Baum vom Gardasee --> Arbutus unedo, Westlicher Erdbeerbaum

Beitrag von Auszug »

Hallo Spinnich,

auch Dir vielen Dank für die zusätzlichen Infos. Hab jetzt mal gegoogelt und die Früchte werden ja vielseitig verwendet.
Hatte so einen Baum noch nie zuvor gesehen.

Schönen Gruß
Eugen

Spinnich
Beiträge: 2622
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Baum vom Gardasee --> Arbutus unedo, Westlicher Erdbeerbaum

Beitrag von Spinnich »

Habe hier noch ein Foto von einem Exemplar gefunden, dass meinem damaligen Fund recht nahe kommt:
http://www.plantdb.co.uk/findpicture.ph ... &picid=663
Das ist besonders im Sommer bei vollem Fruchtbehang schon ein sehenswerter "kleiner" Baum. :P

LG Spinnich :mrgreen:
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Antworten