Euch allen ...

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Aras
Beiträge: 229
Registriert: 22 Jul 2017, 23:42
Wohnort: Berlin

Euch allen ...

Beitrag von Aras »

… eine besinnliche und erholsame Weihnachtszeit.

Liebe Grüße aus Berlin
Aras

PS:
Wer Lust hat, kann den Baum identifizieren.
Wer noch mehr Lust hat, kann den Baum "im Hintergrund" identifizieren;-)
Das Foto entstand gestern früh ...
Dateianhänge
2019-12-23 22_33_25-20191222_100926.jpg (1494_1506)  - PlayMemories Home.jpg
2019-12-23 22_33_25-20191222_100926.jpg (1494_1506) - PlayMemories Home.jpg (49.62 KiB) 413 mal betrachtet
Dendrologe-Azubi

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4180
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Euch allen ...

Beitrag von bee »

Sehr schickes Foto!
Hast du das mal herumgedreht? Ein Vogel mit weißem Auge und "Mützchen" ... oder ist es ein durchsichtiger Wasserkopf??

Ich wollte heute eigentlich nicht mehr Rätselraten :mrgreen: , aber irgendwie ...Hilfe!!! Bin ich süchtig ???
Ist es ein Amelanchier? Und im Hintergrund ... eine Weide?

Ich wünsche auch allen frohe Festtage mit allem, was an positiven Dingen dazugehört !
Hier unter "Dendrologische Grüße" weihnachtet es schon seit ein paar Tagen.
Viele Grüße von bee

Aras
Beiträge: 229
Registriert: 22 Jul 2017, 23:42
Wohnort: Berlin

Re: Euch allen ...

Beitrag von Aras »

Die Idee mit Umdrehen ist klasse, danke!
Ansonsten hast du mich stark enttäuscht, der Baum im Hintergrund ist eine Rotbuche, sieht man doch! :lol:

Rund um den vorderen Baum habe ich nur noch dieses Foto.
Liebe Grüße
Aras
Dateianhänge
2019-12-24 14_51_50-20191222_101234.jpg ‎- Fotos.jpg
2019-12-24 14_51_50-20191222_101234.jpg ‎- Fotos.jpg (39.83 KiB) 358 mal betrachtet
Dendrologe-Azubi

Spinnich
Beiträge: 2347
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Euch allen ...

Beitrag von Spinnich »

Liebe Forumskollegen,

für heute ist erst mal Schluß, :shock:
Nach lecker Fresschen (wir haben gemeinsam gekocht) bin ich nun satt und etwas lethargisch und muss mich für heute vom Forum verabschieden.
Nicht mehr lange bis zur Bescherung, und auch Euch allen ein paar angenehme Stunden mit Freunden, der Familie und einem Stapel Geschenke, die ihr Euch auch tatsächlich gewünscht habt. :P

Die Rätselecke muss jetzt mal für einen Abend aussetzen. :!:

LG Spinnich :wink:
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4180
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Euch allen ...

Beitrag von bee »

Frohe Weihnachten!

Hallo Aras,
war das Knospenbild eine Frage zu einem Baum, den du nicht kennst ... oder möchtest du dir deine Bestimmung absichern lassen ... oder möchtest du ein Rätsel stellen inkl. "Aufs-Glatteis-führen" ? :wink:

Jetzt sieht es mir nach Kirsche (Prunus avium) aus, bin aber nicht sicher.
Auf Amelanchier war ich gekommen, weil letztens Rolf das hier angeführt hatte ... und ja, das dortige Bild hat spindeligere Knospen.
Wenn man mit Bildern von Prunus avium-Endknospen vergleicht, dann sehen die oft weniger spindelig als auf deinem Bild aus.
https://www.baumkunde.de/Prunus_avium/Knospe2/

Aber hier erscheint mir das passend ... vielleicht kommen ja noch mehr Meinungen dazu :?
https://gobotany.nativeplanttrust.org/s ... nus/avium/
Viele Grüße von bee

Spinnich
Beiträge: 2347
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Euch allen ...

Beitrag von Spinnich »

Die Knospenbestimmung erscheint mir besonders schwierig, wenn man sonst keine Merkmale vorliegen hat.

Zum Beispiel hat Prunus padus ähnliche Zweige, aber eher spindelige Knospen:
http://www.tree-guide.com/bird-cherry
https://cabinetofcuriosities-greenfinge ... art-3.html
https://www.botanik-bochum.de/pflanzenb ... _padus.htm
aber auch kurze gedrungene Knospen kommen vor:
https://www.mindenpictures.com/search/p ... 73980.html

Sehr passend fände ich die Knospen und auch die Korkwarzen von Prunus serrulata:
https://www.botanik-bochum.de/pflanzenb ... rulata.htm
https://landscapeplants.oregonstate.edu ... -serrulata
https://commons.wikimedia.org/wiki/File ... a_7516.JPG
Da gefällt mir aber die eher hellere Zweigfarbe nicht so ganz.

Hat den Aras auch eine vorgefertigte Meinung, bzw. ist sich über die Bestimmung hinreichend sicher?

LG Spinnich :)
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Aras
Beiträge: 229
Registriert: 22 Jul 2017, 23:42
Wohnort: Berlin

Re: Euch allen ...

Beitrag von Aras »

Danke für eure Input. Ich war heute nochmal da und habe versucht, neue Merkmale zu fotografieren. Der Baum ist mit Efeu bedeckt. An einer Stelle habe ich das Efeu ein wenig verdrängt und ein Foto von der Borke gemacht. Ob sich aus den neuen Bildern neue Erkenntnisse ableiten lassen? Sagt Bescheid, was für die Bestimmung von Interesse wäre (außer Blätter und Früchte ;-)).
Dateianhänge
2019-12-26 17_09_52-Fotos.jpg
2019-12-26 17_09_52-Fotos.jpg (95.47 KiB) 266 mal betrachtet
2019-12-26 17_10_12-Fotos.jpg
2019-12-26 17_10_12-Fotos.jpg (84.82 KiB) 266 mal betrachtet
Dendrologe-Azubi

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8598
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Euch allen ...

Beitrag von LCV »

Blattnarben wären hilfreich.

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4180
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Euch allen ...

Beitrag von bee »

Ich bin jetzt :lol: 8) :wink: für Prunus serotina. Gibt es die in deiner Ecke als große Bäume?

Prunus avium kann man mit der Rinde ausschließen, auch wenn man sich alle Varianten von jung bis alt anschaut.
Zierkirschen haben m.M. nicht so einen Habitus, es ist da auch schwierig Vergleichsbilder von Rinde und Knospen zu allen möglichen Arten zu finden.

Prunus cerasifera kann ähnliche Rinde entwickeln (auch diese länglichen ondulierten Wellen darin), aber die Knospen stimmen nicht, auch Prunus padus passt nicht wirklich.

https://www.baumkunde.de/Prunus_serotina/
https://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?t=3380
http://www.arboristik.de/baeume_Prunus%20serotina.html
https://www.baumportal.de/spaetbluehend ... irsche.htm
Viele Grüße von bee

Yogibaer
Beiträge: 893
Registriert: 08 Apr 2014, 12:38
Wohnort: Im Gartenreich

Re: Euch allen ...

Beitrag von Yogibaer »

Mein Bauchgefühl sagt das es ein einjähriger Langtrieb einer Pappel sein kann, wahrscheinlich ist Populus tremula mit beteiligt. Es müssten doch noch Blätter zu finden sein.
Gruß Yogi

Aras
Beiträge: 229
Registriert: 22 Jul 2017, 23:42
Wohnort: Berlin

Re: Euch allen ...

Beitrag von Aras »

Es gibt da leider viele unterschiedliche Blätter. Ich manche morgen noch einen Versuch. Es wird auch ein Foto von der Blattnarbe geben ...
Dendrologe-Azubi

Spinnich
Beiträge: 2347
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Euch allen ...

Beitrag von Spinnich »

Klar, in dem Umfeld sicher keine Zierkirsche, aber ich denke auch noch eher an eine Prunus-Art, denn an Populus.
Da kommt Prunus serotina durchaus in die engere Wahl - wie gesagt sind Knospen durchaus variabel.
Der Habitus und Standort sprechen erst mal nicht dagegen.
Auch bei der Borke denke ich am ehesten an Prunus:
https://www.illinoiswildflowers.info/tr ... cherry.htm
Mal sehen wer Recht behält. :roll:

LG Spinnich :?:
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Yogibaer
Beiträge: 893
Registriert: 08 Apr 2014, 12:38
Wohnort: Im Gartenreich

Re: Euch allen ...

Beitrag von Yogibaer »

@Aras, schneid bitte mal einen Langtrieb durch und mache ein Foto von der Markröhre.
Gruß Yogi

Aras
Beiträge: 229
Registriert: 22 Jul 2017, 23:42
Wohnort: Berlin

Re: Euch allen ...

Beitrag von Aras »

Klar, mach ich in den nächsten Tagen ...
Dendrologe-Azubi

Antworten