Welcher Strauch ist das?

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Aras
Beiträge: 229
Registriert: 22 Jul 2017, 23:42
Wohnort: Berlin

Welcher Strauch ist das?

Beitrag von Aras » 11 Dez 2019, 16:39

Bitte um Hilfe, hab lange alleine versucht.
Danke und VG
Aras
Dateianhänge
2019-12-11 16_30_18-Fotos.png
2019-12-11 16_30_18-Fotos.png (883.91 KiB) 315 mal betrachtet
2019-12-11 16_28_14-Fotos.png
2019-12-11 16_28_14-Fotos.png (739.57 KiB) 315 mal betrachtet
Dendrologe-Azubi

JDL
Beiträge: 2169
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Welcher Strauch ist das?

Beitrag von JDL » 11 Dez 2019, 16:47

das ist eine Lonicera ...

Aras
Beiträge: 229
Registriert: 22 Jul 2017, 23:42
Wohnort: Berlin

Re: Welcher Strauch ist das?

Beitrag von Aras » 11 Dez 2019, 16:55

Das dachte ich auch, vor allem wegen der Blätter. Konnte aber keine Bilder mit den sehr markanten Früchten finden.
Hast du einen Link, der auch die Früchte zeigt?
Dendrologe-Azubi

JDL
Beiträge: 2169
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Welcher Strauch ist das?

Beitrag von JDL » 11 Dez 2019, 19:33

hast du noch mehr bilder?

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4137
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Welcher Strauch ist das?

Beitrag von bee » 11 Dez 2019, 20:53

Hallo,
ich denke da einfach an Lonicera periclymenum. Das kommt, wenn man "Lonicera clustered fruit" sucht.

Nur das Rot ist roter, nicht so rosalich. Vielleicht ist das ein Frostschaden?
http://www.giftpflanzen.com/lonicera_periclymenum.html
https://www.botanikus.de/informatives/g ... eissblatt/

Warum stellst du die Bilder als png ein? Sie haben recht viele kB und laden deutlich langsamer als der Rest hier auf der Seite, das fand ich gerade auffällig.
JPG werden ja von der Forensoftware irgendwie im kB-Wert verringert, ohne dass das sichtbare Auswirkungen hätte bei Bildern von 800 Pixel in der Breite (Größere Bilder würden skaliert, dann sähe man wahrscheinlich einen Unterschied.)
Viele Grüße von bee

JDL
Beiträge: 2169
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Welcher Strauch ist das?

Beitrag von JDL » 11 Dez 2019, 21:02

gut möglich, aber wenn ich zu wenig Bild habe, zögere ich zu antworten ...

Aras
Beiträge: 229
Registriert: 22 Jul 2017, 23:42
Wohnort: Berlin

Re: Welcher Strauch ist das?

Beitrag von Aras » 11 Dez 2019, 22:53

Danke Bee für den Hinweis. War mir nicht bewusst. Ab jetzt achte ich darauf.
Dendrologe-Azubi

Aras
Beiträge: 229
Registriert: 22 Jul 2017, 23:42
Wohnort: Berlin

Re: Welcher Strauch ist das?

Beitrag von Aras » 11 Dez 2019, 22:58

Hier weitere Bilder, ich hoffe, sie helfen …
Dateianhänge
2019-12-11 22_55_13-20191124_135637.jpg ‎- Fotos.jpg
2019-12-11 22_55_13-20191124_135637.jpg ‎- Fotos.jpg (223.62 KiB) 266 mal betrachtet
2019-12-11 22_55_44-20191124_135644.jpg ‎- Fotos.jpg
2019-12-11 22_55_44-20191124_135644.jpg ‎- Fotos.jpg (85.24 KiB) 266 mal betrachtet
2019-12-11 22_56_15-20191124_135630.jpg ‎- Fotos.jpg
2019-12-11 22_56_15-20191124_135630.jpg ‎- Fotos.jpg (129.67 KiB) 266 mal betrachtet
Dendrologe-Azubi

JDL
Beiträge: 2169
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Welcher Strauch ist das?

Beitrag von JDL » 12 Dez 2019, 15:09

Ich habe ein bisschen mehr gesucht, komme aber nicht weiter als bis zu bees Vorschlag.

Ich fand das Haar des Blattrands nicht ähnlich wie auf den von ihr zitierten Fotos (Fitschen und Roloff / Bärtels widersprechen dem).

In der Zwischenzeit habe ich aber auch einige 'haarige' Blätter auf Bildern von L. peryclimenum gesehen...

JDL
Beiträge: 2169
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Welcher Strauch ist das?

Beitrag von JDL » 12 Dez 2019, 19:08

hat Ähnlichkeiten mit Symphoricarpos orbiculatus, oder was denkst du :?:

Spinnich
Beiträge: 2279
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Welcher Strauch ist das?

Beitrag von Spinnich » 12 Dez 2019, 19:27

Hier passt tatsächlich die Farbe und die abgeplattete Form der Beere, ebenso deren Stutz.
Das sollte die richtige Gattung sein.

LG Spinnich :)
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

JDL
Beiträge: 2169
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Welcher Strauch ist das?

Beitrag von JDL » 12 Dez 2019, 19:31

möglicherweise ja
Ich konnte mit Lonicera periclymenum in den zusammengepressten Früchten und den ausgeprägten Haaren nicht 100% übereinstimmen.

Spinnich
Beiträge: 2279
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Welcher Strauch ist das?

Beitrag von Spinnich » 13 Dez 2019, 10:58

Hi
Ich hatte gestern geschrieben Gattung sollte stimmen,
weil ich mir auch noch die anderen Vertreter der Gattung ansehen wollte.
Da diese entweder schwarzblaue (S. chinensis) oder eben sonst alle weiße Beeren haben, fallen die alle weg.
Auch bei den Hybriden Symphoricarpos ×chenaultii Rehder = Symphoricarpos microphyllus × Symphoricarpos orbiculatus) und
Symphoricarpos ×doorenbosii Krüssm. = Symphoricarpos albus × Symphoricarpos ×chenaultii
gibt es erhebliche Unterschiede im Wuchs der Blattgröße und der Form/Farbe der Beeren.

Etwas stutzig gemacht hatte mich zunächst zwar die oft angegebene und mitunter auch gezeigte straff aufrecht wachsende dichte Heckenform.
Es gibt aber auch deutlich andere Ansichten, die dem Wuchsbild wie hier entsprechen.
Auch die Beeren sollten unverwechselbar sein.

http://www.blumeninschwaben.de/Zweikeim ... eere.htm#6
https://www.discoverlife.org/mp/20q?sea ... lags=glean:
https://www.wildflower.org/gallery/spec ... plant=SYOR
https://www.wildflower.org/gallery/resu ... mage=47919
https://www.wildflower.org/gallery/resu ... mage=45619
https://www.wildflower.org/gallery/resu ... mage=53243
https://www.wildflower.org/gallery/resu ... mage=37508

nebenbei: Lonicera symphoricarpos L. 1753 ist ein Synonym zu Symphoricarpos orbiculatus

LG Spinnich :)
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

JDL
Beiträge: 2169
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Welcher Strauch ist das?

Beitrag von JDL » 13 Dez 2019, 11:12

schöne analyse und bericht Dieter :D
weiter so, I like it :!: :mrgreen: :!:

grtjs

Jan

Antworten