Seite 1 von 1

Styphnolobium ? ---> Maackia amurensis

Verfasst: 28 Okt 2019, 22:12
von stefan
Hallo Baumfreunde,

ich habe im August einen Baum gesehen (Fotos vom 1.8.), der mich stark verunsichert:
Schmetterlingsblütler mit gefiederten Blättern, gelblich-weiße Blüten.
Auf den ersten Blick: Styphnolobium japonicum,
aber die Blütenstände passen irgendwie gar nicht: die Blüten stehen viel dichter, es sind viel mehr Blüten im Blütenstand bzw. je Seitenachse des Blütenstandes;
die Blüten wirken geschlossener, der rosa Fleck, den die Blüten oft haben, ist nicht zu sehen.
Die noch wenig entwickelten Früchte zeigen auch nicht die "Einschschnürungen", die namensgebend sind für den Schnurbaum.
Aber was soll es sonst sein?
Eine Styphnolobium-Sorte/-Form mit abweichendem Blütenstand? Denn die Blätter passen gut.
Oder eine Wachstumsstörung als Folge von Hitze und Trockenheit?
Oder doch eine andere Art?
Gute Tips?
Danke,
Gruß
Stefan

Re: Styphnolobium ?

Verfasst: 28 Okt 2019, 22:14
von JDL
sieht aus wie Maackia

Re: Styphnolobium ?

Verfasst: 28 Okt 2019, 23:09
von stefan
Hallo Jan,

vielen Dank!
Das ist für mich ein Neufund :D
ich hatte den Namen schon mal gelesen, aber Maackia amurensis noch nie gesehen.
Nach Bildvergleich passt das aber völlig eindeutig!

Gruß
Stefa