Buddleja ---> Phlomis fruticosa

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5742
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Buddleja ---> Phlomis fruticosa

Beitrag von stefan » 11 Aug 2019, 13:14

Hallo Baumfreunde,
ich sitze hier in sehr wintermilder Region neben einem verblühten Strauch, der außerdem mit Gewalt geschnitten ist.
Insgesamt bin ich der Meinung, dass es eine Buddleja ist, sicher nichts exotisches, nach den Blattformen hier bei Baumkunde passen allerdings B. x weyeriana und B. globosa eher nicht.
Kann man im jetzigen Zustand was Sicheres sagen?
Danke,
Gruß
Stefan
Dateianhänge
20190811_125646_1.jpg
20190811_125646_1.jpg (125.4 KiB) 308 mal betrachtet
20190811_125654.jpg
20190811_125654.jpg (122.45 KiB) 308 mal betrachtet
20190811_125720.jpg
20190811_125720.jpg (91.79 KiB) 308 mal betrachtet
20190811_125559.jpg
20190811_125559.jpg (57.63 KiB) 308 mal betrachtet
20190811_125539.jpg
20190811_125539.jpg (145.97 KiB) 308 mal betrachtet
20190811_125518.jpg
20190811_125518.jpg (117.27 KiB) 308 mal betrachtet
20190811_125446.jpg
20190811_125446.jpg (169.89 KiB) 308 mal betrachtet
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8454
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Buddleja

Beitrag von LCV » 11 Aug 2019, 13:21

Ich sehe hier eher Salbei.

Cryptomeria
Beiträge: 8984
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Buddleja

Beitrag von Cryptomeria » 11 Aug 2019, 13:24

Ja, mir geht das auch so.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5742
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Buddleja

Beitrag von stefan » 11 Aug 2019, 13:33

LCV hat geschrieben:
11 Aug 2019, 13:21
Ich sehe hier eher Salbei.
:D man denkt zuerst an Salbei; es fehlt das Aroma, der Strauch ist viel größer und vor allem passen die Blütenstände nicht.
Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

JDL
Beiträge: 1734
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Buddleja

Beitrag von JDL » 11 Aug 2019, 13:35

Eine Phlomis ist auch möglich ...

grtjs

Jan

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8454
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Buddleja

Beitrag von LCV » 11 Aug 2019, 13:45

Ich habe bei Google Salvia fruits eingegeben und bekomme
passende Bilder. Es gibt ja auch ca. 900 Arten, ob alle
den würzigen Duft haben ???

Phlomis würde aber auch sehr gut passen.

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5742
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Buddleja

Beitrag von stefan » 11 Aug 2019, 16:08

JDL hat geschrieben:
11 Aug 2019, 13:35
Eine Phlomis ist auch möglich ...

grtjs

Jan
Hallo Jan,

vielen Dank für diese Anregung!
Ich kenne Phlomis bisher nur als Staude oder Halbstrauch (P. herba-venti und P. russeliana): Phlomis russeliana wird ja gerne als Sommerblume gepflanzt.
Als 2 m hohen Strauch hatte ich Phlomis noch nie gesehen.
Für mich spricht jetzt sehr viel für Phlomis fruticosa!

Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

JDL
Beiträge: 1734
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Buddleja

Beitrag von JDL » 14 Aug 2019, 23:06

ja, Phlomis fruticosa erscheint mir am wahrscheinlichsten...

grtjs

Jan

Antworten