Welcher Baum? ---> Acer negundo

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
cowboy112
Beiträge: 14
Registriert: 12 Mär 2011, 18:08

Welcher Baum? ---> Acer negundo

Beitrag von cowboy112 »

Hallo zusammen,

um welchen Baum konnte es sich handeln. Jetzt gerade gefällt.

Bilder kommen über Mod. Hoffentlich ;-)

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5828
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

hier kommen Uwes Bilder
Dateianhänge
23956313gza.jpg
23956313gza.jpg (171.76 KiB) 2065 mal betrachtet
23956310sla.jpg
23956310sla.jpg (233.55 KiB) 2065 mal betrachtet
23956305bea.jpg
23956305bea.jpg (110.31 KiB) 2065 mal betrachtet
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

cowboy112
Beiträge: 14
Registriert: 12 Mär 2011, 18:08

Beitrag von cowboy112 »

Danke Stefan.

Yogibaer
Beiträge: 894
Registriert: 08 Apr 2014, 12:38
Wohnort: Im Gartenreich

Beitrag von Yogibaer »

Ich sehe da eine Weide, Salix, die Art kann die Korbweide, viminalis, sein. Möglich wäre auch noch Salweide, caprea. Es dürfte fast unmöglich sein die genaue Art aus den 3 Bildern zu erkennen.
Gruß Yogi

quellfelder
Beiträge: 4305
Registriert: 29 Dez 2010, 16:46
Wohnort: 23936 Grevesmühlen

Beitrag von quellfelder »

Hallo,

da stimme ich Yogibär zu. Auch ein Längsschnitt bringt nicht sehr viel. Bitte noch ein Foto vom Querschnitt nachlegen, wenn es nicht zu viel verlangt ist.
Welche Beobachtungen hast vor dem Fällen gemacht. Gibt es noch Äste und Zweige mit Laub?

Viele Grüße

quellfelder

cowboy112
Beiträge: 14
Registriert: 12 Mär 2011, 18:08

Beitrag von cowboy112 »

Danke.erstmal. Bilder kommen uber Mod. Die Blätter sind die die da so rumlagen. Kann nicht genau sagen ob von dem Baum.

Hilmar
Beiträge: 380
Registriert: 10 Sep 2012, 20:07

Beitrag von Hilmar »

Bei dem Rindenbild denke ich, dass Holz stammt von einem Walnussbaum (Juglans regia). Mal sehen, was weitere Bilder zeigen.

Gruß Hilmar

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5828
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Nachtrag
Dateianhänge
23958556lea.jpg
23958556lea.jpg (196.87 KiB) 2019 mal betrachtet
23958557swa.jpg
23958557swa.jpg (103.61 KiB) 2019 mal betrachtet
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Mostviertler
Beiträge: 293
Registriert: 28 Aug 2010, 18:08
Wohnort: A-3393 Mannersdorf 11

Beitrag von Mostviertler »

Hallo,

Nach den Bildern mit den "Blättern" sehe ich nun meine erste Vermutung bestätigt, dass es sich um einen Eschenblättrigen Ahorn (Acer negundo) handeln müsste.
Es passt alles zusammen, das Rindenbild, der grüne Zweigrest (auf dem ersten Foto Stirnseite spricht sehr für Acer negundo.

Gruß
Hannes

cowboy112
Beiträge: 14
Registriert: 12 Mär 2011, 18:08

Beitrag von cowboy112 »

Mostviertler hat geschrieben:Hallo,

Nach den Bildern mit den "Blättern" sehe ich nun meine erste Vermutung bestätigt, dass es sich um einen Eschenblättrigen Ahorn (Acer negundo) handeln müsste.
Es passt alles zusammen, das Rindenbild, der grüne Zweigrest (auf dem ersten Foto Stirnseite spricht sehr für Acer negundo.

Gruß
Hannes
Super Danke. Die grünen Zweige waren mehrfach zu sehen.

Antworten