Welcher CORNUS ist das? ---> Cornus controversa

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Fraxineus
Beiträge: 147
Registriert: 09 Feb 2010, 21:07

Welcher CORNUS ist das? ---> Cornus controversa

Beitrag von Fraxineus » 11 Aug 2014, 21:34

Die Höhe beträgt ca. 10-11m und der Wuchs ist "breit ausladend".
Die Früchte scheinen sich schwarz zu verfärben.

Was für eine Art könnte das sein?

Ps:

Neben der Antwort die mich brennend interessiert;interessiert es mich ebenso ob jemand von Euch
eine Art "Bestimmungsschlüssel" für die Gattung hat, der mir bei zukünftigen Bestimmungen
weiterhelfen könnte.

Gruss Frank
:wink:
Dateianhänge
4.jpg
4.jpg (88.63 KiB) 1556 mal betrachtet
7.jpg
7.jpg (67.76 KiB) 1556 mal betrachtet
6.jpg
6.jpg (64.01 KiB) 1556 mal betrachtet
5.jpg
5.jpg (80.23 KiB) 1556 mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (19.61 KiB) 1556 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (84.38 KiB) 1556 mal betrachtet
1.jpg
1.jpg (60.51 KiB) 1556 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8465
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV » 11 Aug 2014, 21:58

Hallo,

Cornus controversa. Wird bis 20 m hoch. Die anderen deutlich weniger.

Im R/B gibt es einen Schlüssel. Schick mir eine E-mail-Adresse per PN und ich scanne Dir den ein. Wg. Copyright geht das hier nicht.

Gruß Frank

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs » 12 Aug 2014, 10:21

Ah, ja, die 6 bis 7 Seitennervenpaare auf den Blättern führen schon am Anfang des Roloff-Bärtels'schen Schlüssels für Cornus auf diese Art!

Bei Fitschen sind es übrigens 5 - 9 Paar Seitennerven, die auch schon im zweiten Schritt zu C. controversa führen.

Auch hier auf baumkunde,de gibt es so etwas wie einen Bestimmungsschlüssel:
Baumbestimmung => Laubbäume, nach Blattmerkmalen => wechselständig=>
glattrandig (anklicken), dann musst du allerdings 3 Seiten mit Bildern durchsuchen um auf S. 3 die 3. Art zu finden:

http://www.baumkunde.de/Cornus_controversa/
beste Grüße von Holger/PGS

Fraxineus
Beiträge: 147
Registriert: 09 Feb 2010, 21:07

Beitrag von Fraxineus » 12 Aug 2014, 19:48

Vielen Dank!

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs » 12 Aug 2014, 20:34

Nichts zu danken, Fraxineus, ich habe selbst daraus gelernt, dass die Bestimmungsschlüssel in den zwei Standard-Büchern gelegentlich auch mal ganz schnell zum Ziel führen können.

Das ist aber eher die Ausnahme! In diesem Fall bei Cornus liegt es daran, dass es da nur zwei Arten mit wechselständiger Blattanordnung gibt, was gleich am Anfang abgefragt wird. Alle anderen Arten haben gegenständige Anordnung, damit wird der Weg zur Bestimmung dieser Arten deutlich länger...
beste Grüße von Holger/PGS

Antworten