Baum mit besonderen Blättern ---> Liriodendron tulipifera

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Ursula Gönner
Beiträge: 36
Registriert: 10 Mai 2013, 10:00

Baum mit besonderen Blättern ---> Liriodendron tulipifera

Beitrag von Ursula Gönner » 29 Okt 2013, 11:12

Hallo,
diesen Baum habe ich am Wochenende im Park von St. Georgen, in dem wunderbare alte Bäume aus aller Welt versammelt sind gesehen. Leider habe ich bisher nicht herausfinden können, um welche Art es sich hier handelt.
Viele Grüße Ursula
Dateianhänge
Baum4-26-10-13.jpg
Baum4-26-10-13.jpg (226.79 KiB) 2230 mal betrachtet
Baum3-26-10-13.jpg
Baum3-26-10-13.jpg (158.95 KiB) 2230 mal betrachtet
Baum2-26-10-13.jpg
Baum2-26-10-13.jpg (138.18 KiB) 2230 mal betrachtet
Baum1-26-10-13.jpg
Baum1-26-10-13.jpg (191.54 KiB) 2230 mal betrachtet

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram » 29 Okt 2013, 11:33

Hallo,
das ist ein Tulpenbaum, Liriodendron tulipifera.
Viele Grüße, Wolfram

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Theologische Hochschule St. Georgen in Frankfurt-Sachsenhausen

Beitrag von pgs » 29 Okt 2013, 11:56

Der Tulpenbaum ist auch im Verzeichnis des Parks zu finden:

http://www.sankt-georgen.de/gehoelze/list.html

Dieser Park fehlt übrigens noch in 'Parks, Gartenanlagen, Arboreten'!!!
beste Grüße von Holger/PGS

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5744
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Theologische Hochschule St. Georgen in Frankfurt-Sachsenhausen

Beitrag von stefan » 29 Okt 2013, 14:41

@pgs
pgs hat geschrieben:Der Tulpenbaum ist auch im Verzeichnis des Parks zu finden:

http://www.sankt-georgen.de/gehoelze/list.html

Dieser Park fehlt übrigens noch in 'Parks, Gartenanlagen, Arboreten'!!!
... kannst Du ihn beschreiben ? :-)
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs » 29 Okt 2013, 15:55

Ich war leider noch nie dort.

Finde aber, dass er im Netz sehr gut beschrieben ist.

@Ursula Gönner: Könntest du das nicht mal versuchen, liebe Ursula?

Ich sehe, dass Frankfurt bisher noch nichts auf der PGA-Karte (Parks, Gartenanlagen, Arboreten) aufweist...

...und es gibt sicher noch mehr Baumfreunde (oder Theologie-Studenten?) im Raum Frankfurt/Main, oder?
beste Grüße von Holger/PGS

Stadtmutant
Beiträge: 142
Registriert: 12 Apr 2013, 09:22
Wohnort: Bremen

Beitrag von Stadtmutant » 29 Okt 2013, 17:20

Moin!
Ich würde empfehlen, den Baum zur Blütezeit nochmal aufzusuchen. Er hat faszinierende Blüten, die keinen Zweifel an der Namensherkunft lassen.
Hier ein Beispiel aus dem Bremer Bürgerpark: www [punkt] panoramio [punkt] com/photo/4359561

Gruß,
Markus

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitrag von pgs » 29 Okt 2013, 18:09

beste Grüße von Holger/PGS

Ursula Gönner
Beiträge: 36
Registriert: 10 Mai 2013, 10:00

Beitrag von Ursula Gönner » 30 Okt 2013, 12:13

Danke Euch allen für Eure Rückmeldungen. Dank eures tollen Baumregisters hatte ich zwischenzeitlich doch schon gefunden. Auf jden Fall werde ich im Frühjahr noch mal in diesen Park fahren, alleine schon wegen dieser zauberhaften Blüten dieses Baumes. Aber es gibt noch ganz, ganz viele schöne Bäume dort zu sehen. In der Regel haben sie auch alle ein Schild am Stamm. Dieser Baum war jedoch so zugewachsen, dass ich nicht bis zum Stamm vordringen konnte. Der Park muß unbedingt in Euer Register und ich bin erstaunt, das er das noch nicht ist. Ich selbst bin nicht aus Frankfurt und habe durch einen Artikel in der Frankfurte Rundschau davon erfahren, dass es diesen schönen Park dort gibt. Die Präsentation im Internet mit Plan und Gehölzliste ist vorbildlich. Ich kann aber gerne eine kurze Beschreibung für Euch erstellen. Gibt es die Vorlage für die Parkbeschreibung eigentlich als Dowload oder mailt Ihr mir eine Vorlage zu?
Eure schöne Seite habe ich erst kürzlich entdeckt, als ich einen Baum im eigenen Garten bestimmen wollte. Ich habe ihn tatsächlich auf Anhieb gefunden: Koelreuteria paniculata.
Viele Grüße
Ursula
Dateianhänge
Koelreuteria-paniculata2a-18-10-13.jpg
Koelreuteria-paniculata2a-18-10-13.jpg (104.15 KiB) 2154 mal betrachtet

pgs
Beiträge: 3423
Registriert: 16 Nov 2012, 20:44
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

PGA

Beitrag von pgs » 30 Okt 2013, 12:38

Die Hinweise zur Gestaltung einer Seite unter Parks, Gartenanlagen, Arboreten findest du hier:
viewtopic.php?t=1551
zwar nicht als Download, aber man kann den Text einfach dort kopieren und in ein Wordfile (oder ähnliches) einfügen, um den geplanten Text zu schreiben.

Es muss nicht gleich perfekt sein, man kann hinterher immer noch Fehlendes ergänzen oder weitere von deinen sehr schönen Fotos dazustellen!

Finde ich prima, dass du über diesen Park in Frankfurt-Sachsenhausen schreiben willst, Ursula!

Die Koehlreuteria paniculata kommt hier in Karlsruhe ziemlich häufig vor. Koehlreuter war im 18. Jh. Professor für Botanik hier.

Wenn du mal unter Botanischer Garten in Karlsruhe am Schloss reinschaust, findest du den nach ihm benannten Baum auch -- auf deutsch heißt er auch Blasenesche.

Liebe Grüße
Holger/PGS
beste Grüße von Holger/PGS

Antworten