Seite 1 von 1

xxxPLxxx Rus, Eiche bei Rogalin Register-Nr.: 5500

Verfasst: 05 Jun 2019, 22:22
von baumlaeufer
Südlich Poznans in der Wartheaue bei Rogalin steht eine der stärksten Eichen Polens, sie heißt Rus und misst 972 cm Stammumfang. Mit zu der Baumgruppe gehören die Eichen Lech- abgestorben , aber fotogen- und Czech. Von letzterer ist der halbe Stamm abgebrochen, die restliche Krone ist gestützt. Die Eiche ist unter 5500 eingetragen als Überschreibung eines Doppeleintrages.

In der Wartheaue südlich des Schlosses Rogalin stehn laut Kenner der Region ca. 1450 bemerkenswerte Bäume. Für deren Besuch braucht man tag, wenn nicht gar Wochen und Wathose bzw Padelboot.

Zur gleichen Zeit warb die DDG dort und hat u.a auch den Bereich per Exkursion erforscht. Vielleicht haben einige Mitglieder die auch hier im Forum aktiv sind, Zeit und Lust auch was über ihre Eindrücke zu schildern. Ich denke da an Buck, Baumjaeger, Wolfachim und Frank Gyssling. Alle hatte ich an anderer Stelle auch mal getroffen, in Lomnitz und Kornik.

Baumlaeufer

P.S. : Mehr zum Baum kann man auf meiner Homepage erfahren, Baumveteran Rus ist Baum des Monats Juni 2019.

Re: xxxPLxxx Rus, Eiche bei Rogalin Register-Nr.: 5500

Verfasst: 12 Jul 2019, 00:17
von baumlaeufer
Direkt in der Nähe von Rus steht die, wie ich sie nenne, Schlanke Eiche. Im Register - nun unter 6684 - misst sie 651 cm Stammumfang. Welch faszinierendes Gruppenensemble zusammen mit Eiche Rus.

Re: xxxPLxxx Rus, Eiche bei Rogalin Register-Nr.: 5500

Verfasst: 12 Jul 2019, 00:36
von baumlaeufer
300 Meter weiter südlich in Richtung Warthe steht Dab Edward mit 659 cm Stammumfang, Register Nr 6685

Re: xxxPLxxx Rus, Eiche bei Rogalin Register-Nr.: 5500

Verfasst: 12 Jul 2019, 01:13
von baumlaeufer
Noch zwei fotografische Eindrücke aus dem sehr weitläufigen Park an der Warthe, der viele Baumentdeckungen verspricht. Demnächst bekomme ich das Buch von Krzysztof Borkowski, dann kann ich einen weiteren Besuch planen, mit Paddelboot und Wathose vermutlich, je nach Jahreszeit.... :lol:

Nochmal, ich war nicht allein in 2019 dort...
baumlaeufer hat geschrieben:
05 Jun 2019, 22:22

Zur gleichen Zeit war die DDG dort und hat u.a auch den Bereich per Exkursion erforscht. Vielleicht haben einige Mitglieder die auch hier im Forum aktiv sind, Zeit und Lust auch was über ihre Eindrücke zu schildern. Ich denke da an Buck, Baumjaeger, Wolfachim und Frank Gyssling. Alle hatte ich an anderer Stelle auch mal getroffen, in Lomnitz und Kornik.
Baumlaeufer

Re: xxxPLxxx Rus, Eiche bei Rogalin Register-Nr.: 5500

Verfasst: 12 Jul 2019, 13:45
von Palme
Das sind ja richtige Kracher in Polen.
Eine Reise dorthin wird sich sicherlich lohnen.
Vielen Dank für die Anregung vom Baumläufer Wolfgang.
:) Martin

Re: xxxPLxxx Rus, Eiche bei Rogalin Register-Nr.: 5500

Verfasst: 13 Jul 2019, 00:09
von baumlaeufer
baumlaeufer hat geschrieben:
05 Jun 2019, 22:22
......
In der Wartheaue südlich des Schlosses Rogalin stehn laut Kenner der Region ca. 1450 bemerkenswerte Bäume. Für deren Besuch braucht man Tage, wenn nicht gar Wochen sowie Wathose bzw Padelboot.

....

Danke,
Palme
da ist noch mehr zu besuchen bei über 1000 bemerkenswerten Bäumen...