xxxPxxx Besondere Bäume an der Algarve-Region / Portugal

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 7086
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

xxxPxxx Besondere Bäume an der Algarve-Region / Portugal

Beitrag von baumlaeufer »

Es gibt hier schon einige Threads zum Thema Bäume in Portugal, ich möchte noch einen beginnen. Der Grund ist meine Freude darüber, daß mein Algarve-Urlaub nächste Woche nicht ganz baumlos ausfällt. Hier auf der Seite habe ich einige Olívenbäume - war mit zu rechnen- Korkeichen - na klar, die auch- und einen gewaltigen Johannisbrotbaum sowie eine starke ceiba Speziosa gefunden.
Mal sehen, wo ich hinkomme !
Gibts sonst noch Ziele mit Baumaspekt?
@ Stefan / Buck , lohnt es sich nach dem unzugänglichen querus alentejana bereich zu suchen ?
Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Gata
Beiträge: 1281
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Beitrag von Gata »

Kennst du diese Seite?

https://www.monumentaltrees.com/es/prt/

LG

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 7086
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer »

Na klar,
Gata
bei MT schaue ich - für Ausland- immer zuerst !
Danke
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 7086
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer »

ich habe auf der Reise den größten Johannisbrotbaum Portugals besucht. Auf meiner HP steht mehr darüber.
Baumlaeufer
Dateianhänge
QuintaDaParra06.jpg
QuintaDaParra06.jpg (208.74 KiB) 1469 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3418
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

den größten Johannisbrotbaum Portugals

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo Wolfgang,

wirklich beeindruckend - man ist immer wieder neu begeistert, vor solchen Exemplaren stehen zu können.
Ich war auch schon zwei mal in der Gegend, hatte aber nicht nach Bäumen gesucht.
Beim nächsten Mal bestimmt!

Gruß Klaus

Antworten