xxxNLxxx Platane in Laag-Keppel Register-Nr.: 3060

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5664
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

xxxNLxxx Platane in Laag-Keppel Register-Nr.: 3060

Beitrag von baumlaeufer » 31 Jul 2019, 00:26

Die Platane vor dem gepflegten Schloß Laag-Keppel ist das stärkste Exemplar seiner Art in den Niederlanden. Ich habe sie zusamen mit der Radlergruppe der Achterhoekfahrer 2019 im Juli auf 880 cm Stammumfang vermessen. Es war nicht mein erster Besuch dort, ich war 2017 zuletzt und vorher schon einmal mit Ameise dort
Die massive Platane ist durch das gemeinsame Einpflanzen von drei jungen Bäumen in einem Loch entstanden. Die drei Stämme sind verschmolzen und sehen aus wie ein Stamm. So einen verschmolzenen Baum nennt man in den Niederlanden ein "bomenboeket" = ein "Blumenstrauß". Das Pflanzen von "bomenboeketten" war im 19ten Jahrhundert bei Gartengestaltern vom englischen Landschaftsgärten-Stil modern.

Besuche sollten , da Privatfläche, obligatorisch vorher angemeldet werden. Ich hatte mit Herrn Baron von Lynden vorher telefoniert, seine Frau wußte aber nichts davon . :o Sie war aber sehr charmant und hilfsbereit. Das Gruppenfoto hat sie selbst gemacht. Dummerweise streckt mein Mobilfon die Hochformat sehr stark :?

Baumlaeufer
Dateianhänge
LaagKeppelPlatane1.jpg
LaagKeppelPlatane1.jpg (230.22 KiB) 271 mal betrachtet
LaagKeppelPlataneneu201901.jpg
LaagKeppelPlataneneu201901.jpg (182.15 KiB) 271 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 841
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: xxxNLxxx Platane in Laag-Keppel Register-Nr.: 3060

Beitrag von Palme » 07 Aug 2019, 21:22

Toller Beitrag und gute Fotos.
Allerdings finde ich das Foto mit den Händen und Maßband im Register etwas deplatziert.
Bäume suchen und finden hat viel mit Geduld zu tun, die der 🌳 im Überfluss hat.
:) Martin

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5664
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: xxxNLxxx Platane in Laag-Keppel Register-Nr.: 3060

Beitrag von baumlaeufer » 07 Aug 2019, 22:08

Palme hat geschrieben:
07 Aug 2019, 21:22
.....
Allerdings finde ich das Foto mit den Händen und Maßband im Register etwas deplatziert.
Ernsthaft ??? Fotos davon mache ich letzte Zeit häufiger... und auch weiter 8)
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 841
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: xxxNLxxx Platane in Laag-Keppel Register-Nr.: 3060

Beitrag von Palme » 08 Aug 2019, 16:50

baumlaeufer hat geschrieben:
07 Aug 2019, 22:08
Ernsthaft ??? Fotos davon mache ich letzte Zeit häufiger... und auch weiter 8)
Natürlich ernsthaft! Gegen derartige Fotos habe ich nichts, finde sie sogar lustig. Aber im Register sind sie für mich deplatziert. Das ist ein persönliches Foto und gehört bestenfalls ins Forum.
Ist einfach nur meine Meinung.
Bäume suchen und finden hat viel mit Geduld zu tun, die der 🌳 im Überfluss hat.
:) Martin

Antworten